VOGEL BMW verbindet Kfz-Datenbank mit Weblication CMS im Internet

Navigate launcht www.bmw-dienstwagen.eu und schafft Schnittstelle von Kfz-Datenbank TX3 zu Content-Management-System - Kostensparende Speziallösung auch für Immobilienmakler geeignet

(PresseBox) ( Kehl, Karlsruhe, Harthausen, )
Navigate AG (www.navigate.de), Karlsruhe, Full-Service-Agentur und Vertriebspartner von Softwarehersteller Scholl Communications AG (www.scholl.de), Kehl, programmiert und launcht die spezielle Gebrauchtfahrzeug-Website www.bmw-dienstwagen.eu des Harthauser BMW-Vertragshändlers VOGEL Autohaus GmbH (www.bmw-vogel.de) auf Basis des Content-Management-Systems Weblication CMS (www.weblication.de). VOGEL BMW gehört mit den Standorten Landau, Germersheim, Zwingenberg und der Zentrale in Harthausen mit ihrer 5000 qm großen Kfz-Stellfläche, die die Besucher auch als Parcours entdecken können, zu den größten Händlern der Region. Die neue Website bietet Web-Besuchern neben den üblichen Leistungen eines BMW-Vertragshändlers detaillierte und topaktuelle Gebrauchtfahrzeuge aller Klassen, wie sie auch auf den großen Kfz-Portalen zu finden sind.

Neben der grafischen Erstellung der Gebrauchtfahrzeug-Website unter www.dienstwagen-eu.de wurde Navigate mit der Programmierung einer datenbankgestützten Präsentation der Fahrzeuge im Internet beauftragt. Da VOGEL BMW bereits das System TX3 (www.tx3.de) nutzt, das Daten für alle bekannten Autobörsen wie AutoScout24, mobile.de, autobild.de etc. bereitstellt, schuf Navigate eine besondere Schnittstelle zum Content-Management-System Weblication CMS, mit der die Pflege der Kfz-Daten und damit der Website schnell und ohne besondere Fachkenntnisse für die Mitarbeiter des Autohauses möglich ist. Die Publikation per TX3-Datenbank und Weblication CMS ist nicht auf reine Fahrzeugdaten beschränkt, sondern lässt sich jederzeit um Videos, Sounds usw. erweitern.

"Bei vielen Autohäusern sind Systeme wie TX3 zum Austausch von Fahrzeugdaten mit den großen Kfz-Internetplattformen im Einsatz. Um eine redundante Datenhaltung zwischen Plattform und eigener Website zu vermeiden und trotzdem eine äußerst schnelle und einfach Webseiten-Pflege zu gestatten, haben wir die Verbindung von Weblication CMS zu TX3 als Mittel zu erheblichen Einsparpotenzialen geschaffen", erläutert Navigate-Vorstand Roland Löffler. "Allerdings ist dieses Potenzial nicht auf den Automobilsektor beschränkt. So haben beispielsweise Immobilienmakler ähnlich gelagerte Datenstrukturen und Publikationsnotwendigkeiten."

Mit über 7.500 verkauften Software-Lizenzen gehört Weblication CMS zu den meistgenutzten Content-Management-Systemen im deutschsprachigen Raum. Das CMS-Produktportfolio beginnt bei 129,- Euro und erstreckt sich bis über 25.000,- Euro zzgl. MwSt. Es wird von speziellen CMS-Lösungen für die öffentliche Hand (Weblication CityWeb) und von der Ready-to-Run Intranet-Plattform Weblication Intranet flankiert. Weblication Software wird von über 900 Web-Profis in D-A-CH vertrieben und eingesetzt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.