Schneider Electric stellt Managed-Power-as-a-Service (MPaaS) vor

(PresseBox) ( Canalys Forums EMEA, Barcelona, )
  • Durch die Kombination von Hard- und Software mit IT-Services von Schneider Electric erhalten Reseller die Basis für attraktive “as-a-Service“-Geschäftsmodelle
  • Managed-Power-as-a-Service bietet Endkunden unterbrechungsfreie Stromversorgung zum monatlichen Festpreis
  • MPaaS ist über die IT-Distributoren ALSO, Ingram Micro und Tech Data beziehbar                                        
Schneider Electric erweitert seine Partnerschaft mit führenden IT-Distributoren in Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland und Österreich. Ziel der Kooperation ist die einfache Bereitstellung von unterbrechungsfreier Stromversorgung als Managed Service. IT-Reseller und Systemhäuser können das Angebot über die Distributoren ALSO, Ingram Micro und Tech Data beziehen. MPaaS kombiniert USV-Geräte aus der APC Smart-UPS-Serie von Schneider Electric mit Monitoring- und Dispatch-Services des Unternehmens. Vertriebspartner aus dem IT-Channel können so ihr eigenes "as-a-Service"-Angebot erstellen. Durch Dienste wie Realtime-Monitoring- und IT-Management eröffnet MPaaS Resellern und Lösungsanbietern neue Umsatzmöglichkeiten und unterstützt sie bei der Entwicklung kundenindividueller IT-Geschäftsmodelle.

IDC gibt an, dass 40 Prozent der IT-Endanwender planen, ihre Edge-Initiativen auszulagern. Mit der wachsenden Abhängigkeit von kritischen Stromversorgungen und hybriden Infrastrukturen sind jedoch immer häufiger auch Ausfallzeiten zu verzeichnen. Eine vom Uptime Institute im Jahr 2020 veröffentlichte Studie ergab, dass 75 Prozent der Umfrageteilnehmer angaben, dass Ausfallzeiten durch ein besseres Management, bessere Prozesse oder eine bessere Konfiguration vermieden werden könnten. Mit den neuen Managed-Power-as-a-Service-Angeboten lassen sich wichtige Kundenherausforderungen bewältigen, wie etwa der zunehmende Bedarf an Echtzeit-Transparenz von verteilten IT-Standorten, ein flexibler Zugang zu professionellem IT-Support und ein effektives Kostenmanagement. Darüber hinaus bietet der Service Vertriebspartnern eine einfache Möglichkeit, neue Marktanforderungen von USV-Systemen an Remote-Standorten zu erfüllen und fachkundigen IT-Support anzubieten und dass bei mit vorhersehbar reduzierten Kosten von bis zu 59 Prozent.

Durch die flexiblen finanziellen Bedingungen, die von den teilnehmenden IT-Vertriebspartnern angeboten werden, bietet Managed-Power-as-a-Service erhöhte IT-Zuverlässigkeit, fortschrittliche Überwachungstools und umfassenden Produktschutz für eine einfach zu verwaltende monatliche Gebühr.

Das MPaaS-Angebot umfasst:
  • APC Smart-UPS - einphasige USV-Modelle mit vorinstallierten Netzwerkmanagementkarten für eine sichere Fernüberwachung.
  • EcoStruxure IT-Software - die preisgekrönte Fernüberwachungslösung bietet Leistungsdaten in Echtzeit mit proaktiven Empfehlungen, um eine sichere standortübergreifende Überwachung zu ermöglichen.
  • Monitoring- und Dispatch-Service - bietet rund um die Uhr Zugriff auf fachkundigen IT-Support, um Ausfallzeiten und Geschäftsunterbrechungen zu minimieren.
  • Flexible Finanzierungsbedingungen – mit Vertragslaufzeiten von 1, 3 und 5 Jahren. Die Verträge sind so konzipiert, dass sie Endanwendern den Übergang von CapEx-basierten IT-Investitionen zu OpEx-Modellen erleichtern.
„Wir bei Schneider Electric entwickeln seit langem Edge-Computing-Technologien und die dazu passenden Service-Angebote, um unsere Partner dabei zu unterstützen, die Anforderungen eines sich stetig wandelnden IT-Geschäftsumfelds zu erfüllen", betont David Terry, VP IT Channels, Schneider Electric Europe. „Durch die Zusammenarbeit mit ausgewählten Distributoren in der gesamten Eurozone und den Zugang zu flexiblen Rückzahlungsbedingungen können Partner ihre eigenen Managed-Power-Services erstellen und unsere USV-Hardware, Fernüberwachungssoftware und Lebenszyklus-Servicefunktionen dazu nutzen, um Endkunden neue Mehrwerte zu bieten und komplexe IT-Kostenmodelle in ein leicht kalkulierbares, monatliches Servicemodell umzuwandeln."

Wiederkehrende Einnahmen mit flexiblen Finanzierungsbedingungen

Die Entwicklung eines Managed-Power-as-a-Service-Angebots unterstützt Vertriebspartner dabei, ihre Margen zu stabilisieren, indem es erweiterte Services mit wiederkehrenden Umsätzen und flexiblen Finanzierungsbedingungen kombiniert. Das MPaaS-Modell basiert auf einem "Pay-as-you-grow"-Ansatz, der Kunden den Zugang zu passgenauen Technologien gewährleistet und gleichzeitig das gewünschte Maß an Serviceunterstützung bietet. Flexible Finanzierungsoptionen sind in Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland und Österreich über ALSO, Ingram Micro und Tech Data erhältlich. Managed-Power-as-a-Service wird in den kommenden Monaten auch in anderen europäischen Ländern verfügbar sein.

Reseller, Systemhäuser und IT-Lösungsanbieter, die mehr über die Vorteile von Managed-Power-as-a-Service erfahren wollen, wenden sich bitte an die zuständigen Channel-Account-Manager von ALSO, Ingram Micro oder Tech Data.

 
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.