Neue Service-Pläne von Schneider Electric für weniger Wartungskosten und mehr Ausfallsicherheit

Bis zu 75 Prozent geringeres elektrisches Ausfallrisiko von Komponenten und 40 Prozent weniger Wartungskosten

Bild: Schneider Electric
(PresseBox) ( Ratingen, )
Schneider Electric, einer der führenden Anbieter bei der digitalen Transformation von Energiemanagement und Automatisierung, hat auf der Hannover Messe 2021 seine neuen EcoStruxure Service-Pläne vorgestellt. Die Pläne vereinen Wartungs- und Serviceleistungen mit innovativen digitalen Services, sind individuell auf Kundenziele abgestimmt und steigern die Leistung elektrischer Komponenten und Systeme.

Sorgenfreie Zukunft mit hoher Kontinuität

60 Prozent der Unternehmen machen sich derzeit bereit für die Zukunft und starten mit ihrer digitalen Transformation. Die Digitalisierung der elektrischen Infrastruktur spielt hier eine zentrale Rolle, um die tägliche Betriebszeit zu erweitern und die Risiken gering zu halten – beispielsweise für Brände. Ein Brand ist eine der größten Gefahren bei elektrischen Anlagen und ist zu 56 Prozent auf mangelnde Wartung zurückzuführen. Auch bei der Personalstruktur gilt es, einige Herausforderungen zu meistern. So fehlt oft das Fachwissen, um Fernwartungen durchzuführen. Aber auch andere Qualifikationsdefizite oder der Know-how-Verlust durch das Ausscheiden von qualifizierten Mitarbeitern in den Ruhestand erschweren Instandhaltungsaufgaben und können ein Problem für Unternehmen darstellen.

Die neuen EcoStruxure Service-Pläne von Schneider Electric wirken dem entgegen. In einem einzigen Vertrag wird eine für den Kunden individuelle Kombination aus Vor-Ort-Services, digitalen Services und Beratung angeboten. Eine durchgängige Service-Erfahrung des Kunden steht für den Tech-Konzern an oberster Stelle, sodass die Kunden am Ende genau den speziellen EcoStruxure Service-Plan auswählen können, der am besten zu ihren betrieblichen Herausforderungen passt.

"Viele unserer Kunden konzentrieren sich darauf, die unternehmerische Stärke wiederzuerlangen, die sie vor der Krise hatten", sagt Frederic Godemel, EVP of Power Systems & Services bei Schneider Electric. "Deshalb haben wir unsere neuen EcoStruxure Service-Pläne entwickelt: Damit wir sie auf ihrem individuellen Weg zur Verbesserung ihrer unternehmerischen Widerstandskraft begleiten können. Mit einer idealen Kombination aus traditionellen Vor-Ort-Services und leistungsstarken neuen digitalen Services basierend auf IoT-Technologien bieten wir wirksame Rezepte für absolute Sorgenfreiheit. Wie bei einem guten Versicherungsschutz können sich unsere Kunden auf ihr Hauptgeschäft konzentrieren, da sie wissen, dass der Zustand ihrer elektrischen Anlagen und die Qualität der Stromversorgung unter fachkundiger Obhut stehen."

Die richtigen Verträge zur Strategieverfolgung

Mit den EcoStruxure Service-Plänen führt Schneider sein kontinuierliches Engagement für die Unterstützung seiner Kunden in Richtung Zukunftssicherheit fort. Über die traditionellen Vor-Ort-Services hinaus handelt es sich um ein IoT-fähiges Bündel von Expertenunterstützung, bei dem Daten, Analysen, Software und Fachwissen zu erheblichen Verbesserungen in den Bereichen Anlagenmanagement, Anlagensicherheit und Versorgungssicherheit, betriebliche Effizienz und Nachhaltigkeit führen. Zudem profitieren Kunden von dem enormen internen Wissen, von lokaler Expertise und dem umfangreichen weltweiten Partnernetzwerk des Energiespezialisten. Und egal ob vor Ort oder über die Cloud – die neuen EcoStruxure Servicepläne helfen dabei, Geschäftskontinuität und Energiemanagement zu optimieren.

Angetrieben durch Software, Analytik und digitale Geräte

EcoStruxure Service-Pläne basieren auf vernetzten Komponenten, beispielsweise mittels digitaler Geräte des Automatisierungsexperten. Das Unternehmen verfolgt seine digitale Philosophie weiter, rüstet Bestandsanlagen nach und stattet hierfür seine Komponenten mit den neuesten Sensortechnologien aus. Diese bilden die Grundlage für eine zustandsorientierte Wartung durch Analysen, wie sie die robuste EcoStruxure-Architektur und -Plattform von Schneider Electric bietet.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.