Smart Home vom Facherrichter – sicher und komfortabel

Schlentzek & Kühn erweitert Sortiment

Im Smart Home Steuerung durch Mobilgeräte (PresseBox) ( Berlin, )
Der Berliner Sicherheitsfacherrichter Schlentzek & Kühn hat sein Sortiment um eine Smart Home Lösung erweitert. Das System besteht aus bewährten Komponenten des industriellen Anlagenbaus und arbeitet damit inklusive Notstromversorgung und Sabotageschutz besonders zuverlässig und sicher. Als Smart Home Zentrale kommt eine Einbruchmeldeanlage zum Einsatz, die sich auch von Mobilgeräten aus steuern lässt. Weitere Sicherheitskomponenten sind unter anderem intelligente Türschlösser und Rauchwarnmelder sowie eine motorische Fenstersteuerung.

Die Vernetzung erfolgt über das Bussystem KNX/EIB oder drahtlos per Funk. „Mit unserem Smart Home erhält der Kunde ein individuell zugeschnittenes System, das höchsten Sicherheitsanforderungen genügt. Bei vielen anderen Anbietern kommen Zuverlässigkeit und Sicherheit auch bei der Datenübertragung viel zu kurz“, meint Christian Kühn, Geschäftsführer von Schlentzek & Kühn.

Komfort in allen Lebenslagen

In das Smart Home System von Schlentzek & Kühn lassen sich zahlreiche weitere Komponenten integrieren, beispielsweise zur Steuerung von Heizung, Lüftung und Beleuchtung oder zur Bedienung von Jalousien und Rollläden. Damit lassen sich vielfältige automatische Szenarien einrichten, die je nach Umgebungsbedingungen maximalen Komfort sicherstellen und zugleich Energiekosten einsparen.

Mit fortschreitendem Alter oder im Krankheitsfall nimmt das Bedürfnis nach Sicherheit und Komfort stark zu. Das Smart Home von Schlentzek & Kühn lässt sich leicht auf veränderte Bedürfnisse anpassen, beispielsweise durch eine Notruffunktion oder die Fernsteuerung und Überwachung weiterer Hausgeräte. Das System und seine Komponenten werden dabei stets individuell auf die vorhandene Wohnsituation angepasst. Damit ist eine einfache Bedienung sichergestellt und es werden unnötige Kosten durch überflüssige Geräte vermieden. Schlentzek & Kühn informiert auch über Zuschüsse und Fördermöglichkeiten durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Weitere Informationen: www.mein-smart-home.berlin
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.