Schaffner Gruppe baut Kompetenz im Bereich Power Quality weiter aus

Übernahme des Geschäfts der auf die Entwicklung und den Vertrieb von aktiven harmonischen Bluewave(TM)-Filtern spezialisierten Betec-Engineering

(PresseBox) ( Luterbach, )
Die Schaffner Gruppe (SIX Swiss Exchange: SAHN) hat per 1. Januar 2009 Mitarbeiter, Technologie und Aktiven der deutschen Betec-Engineering (www.bluewavepower.net) übernommen. Die auf die Entwicklung und den Vertrieb von aktiven harmonischen Bluewave(TM)-Filtern ausgerichtete Betec-Engineering erzielte im Geschäftsjahr 2008 mit 10 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund EUR 2 Mio.

Harmonische Filter leisten einen wesentlichen Beitrag zur störungsfreien und effizienten Funktion moderner elektrischer Netze, zum Beispiel in der Gebäudeinfrastruktur, in Datenzentren, Produktionsanlagen oder Transporteinrichtungen. Zusätzlich können mit harmonischen Filtern in bestimmten Fällen die Stromkosten deutlich gesenkt werden. Die Bluewave(TM)-Technologie der Betec-Engineering für aktive harmonische Filter ergänzt die 2008 eingeführte Schaffner ECOsine(TM)-Produktfamilie mit passiven harmonischen Filtern optimal. Im Rahmen der Integration wird die Schaffner Gruppe ab März 2009 in ihrem Werk in Shanghai die Volumenfertigung aktiver harmonischer Filter aufnehmen.

Schaffner verfügt mit ECOsine(TM) und der Bluewave(TM)-Technologie über das modernste Produkt­angebot für harmonische Filter und strebt an, in diesem nachhaltig wachsenden Markt signifikanten Zusatzumsatz zu erzielen.

Termine
14. Januar 2009 Ordentliche Generalversammlung
13. Mai 2009 Publikation Halbjahresergebnis 2008/2009
08. Dezember 2009 Publikation Jahresergebnis 2008/2009
13. Januar 2010 Ordentliche Generalversammlung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.