SAS auf dem 8. ECR Tag in Hamburg, am 11. und 12. September 2007

SAS informiert über Business Intelligence – Stand 11, Saal G

(PresseBox) ( Heidelberg, )
Auf dem 8. ECR Tag am 11. und 12. September in Hamburg stellt der weltgrößte Business-Intelligence-Anbieter SAS seine Retail-Intelligence-Lösungen sowie Best Practices zur Steigerung von Performance und Profitabilität im Handel vor. Darüber hinaus informiert Oliver Strohmer, Technical Account Manager bei SAS Deutschland, in seinem Vortrag „Systematische Steuerung von Schluss- und Räumungsverkäufen im Einzelhandel“ am 11. September um 13 Uhr über strategisches Informationsmanagement in der modernen Wertschöpfungskette. Detaillierte Informationen über Programm, Veranstaltungsorte und Anmeldung gibt es unter http://www.sas.de/events

Mit 1.400 Teilnehmern aus rund 500 Unternehmen und 100 Referenten ist der ECR Tag eine der wichtigsten Veranstaltungen zum Thema unternehmensübergreifendes Geschäftsprozessmanagement. Entscheider aus Logistik, IT, Vertrieb, Marketing und Organisation diskutieren in Hamburg gemeinsam über kooperative Zukunftsstrategien in dynamischen Märkten. Diesjährige Themen sind unter anderem: Promotion Efficiency, optimale Warenverfügbarkeit, neue Kommunikationswege und Technologien, logistische Konzepte in der Supply Chain. Weitere Informationen zum 8. ECR Tag unter: http://www.ecrtag.gs1-germany.de

circa 1.150 Zeichen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.