SAP demonstriert wiederholt Branchen-Marktführerschaft auf weltweit größter Handelsmesse in New York

(PresseBox) ( Walldorf, )
SAP präsentiert auf der diesjährigen „96. National Retail Federation (NRF) Annual Convention“ ihr umfassendes Lösungsportfolio für den Handel sowie einige Neukunden. Mit mehr als 3.800 weltweiten Retailkunden stellt das Unternehmen damit erneut seine führende Rolle in diesem Branchensegment unter Beweis.

Die weltweit größte Fachmesse für Handelsunternehmen findet vom 15. bis 17. Januar in New York statt. Auf dem SAP-Stand werden Anwendungen aus dem Branchenportfolio SAP for Retail gezeigt, darunter Softwarelösungen für das Lager-, Lieferketten- und Beschaffungsmanagement, für den Vertrieb und die Nachfragesteuerung, die Waren- und Sortimentplanung sowie weitere handelsspezifische Kernanwendungen. Darüber hinaus können sich Besucher über SAP-Partnerlösungen von IBM, Microsoft, Accenture und CIBER informieren. Ein Highlight des SAP-Messeauftritts ist der gemeinsame Vortrag von Kevin Plank, CEO des Sportartikelunternehmens und SAP-Kunden Under Armour sowie Bill McDermott, CEO und President von SAP Amerika. Die Manager diskutieren den Einsatz professioneller Softwarelösungen im Handel und deren Einfluss auf den Unternehmenserfolg.

Der Retail-Sektor ist eine wichtige Säule des Unternehmenswachstums von SAP. In 2006 konnten zahlreiche neue Kundengewinne verzeichnet werden, darunter Au Bon Pain, Beall’s, Chico’s, Foodstuffs South Island, Free Record Shop, Kenneth Cole, Shane Co., Sport Chalet, Virgin Entertainment und Wumart.

Weitere Informationen zu SAP for Retail im Internet: www.sap.de/retail
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.