Industrielle Funkrouter mit UMTS/HSDPA-Unterstützung für innovative Telemetrie- und Telematik-Lösungen

TAINY HMOD V2 IO (PresseBox) ( Hamburg, )
Dr. Neuhaus Telekommunikation stellt zwei neue Funkrouter vor, das TAINY HMOD-L1-IO und das TAINY HMOD-V2-IO. Beide Geräte sind für den industriellen Einsatz entwickelt und verbinden dezentrale Systeme über eine Mobilfunkverbindung mit einem Unternehmensnetzwerk. Sie unterstützen UMTS/HSDPA und können kostengünstig sehr große Datenmengen übertragen; damit werden neue, innovative Telemetrie- und Telematik-Lösungen möglich. Das L1-Modell ist für einen Einsatz mit festen IP-Adressen ausgelegt; dagegen bietet die V2-Variante zusätzliche Features zur sicheren Kommunikation über offene Netzwerke bzw. eine Unterstützung dynamischer IP-Adressen.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Generell bietet eine paketorientierte Datenübertragung über Mobilfunknetze sowohl funktional als auch kostenseitig erhebliche Vorteile gegenüber Alternativen, die etwa LAN, ISDN oder Analog-Modems zur Datenübertragung nutzen. Typische Anwendungen liegen in der Überwachung industrieller Produktionsstätten, im Condition Monitoring, in der Verkehrsüberwachung, oder im Bereich von Sicherheitssystemen. Hier lassen sich mit den neuen Funkroutern Lösungen aufbauen, die Betriebs- und Prozesskosten senken, die Zuverlässigkeit der überwachten bzw. gesteuerten Anlagen steigern, und die die Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems optimieren. Die hohe Bandbreite von UMTS/HSDPA eröffnet überdies neue Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise für Anwendungen, die Bild- oder Video-Daten übertragen.

Integrierte Sicherheit und zuverlässiger Betrieb

Beide Router nutzen TCP/IP als Basisprotokoll und bieten damit ein größtmögliches Maß an Investitionssicherheit. Sie verfügen über eine integrierte Firewall, die vor unberechtigtem Zugriff schützt.

Das TAINY HMOD-V2-IO überträgt Daten zusätzlich mit einer Verschlüsselung nach IPsec-Standard durch einen VPN-Tunnel, und realisiert so eine sichere Ende-zu-Ende Verbindung. Außerdem zeichnen sich beide Produkte durch eine einfache Konfiguration aus, die wahlweise lokal oder remote über ein nutzerfreundliches Webinterface erfolgt.

"In die Entwicklung der TAINY HMOD Produkte ist jahrzehntelange Dr. Neuhaus-Erfahrung mit industriellen Modems eingeflossen", so Ludger Böggering, Leiter Marketing der Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH. "Unsere Kunden profitieren von einem einfachen Betrieb, maximaler Zuverlässigkeit, und reduzierten Gesamtkosten über die Lebenszeit des Geräts."

Preise und Verfügbarkeit

Das TAINY HMOD-L1-IO ist für 595,- Euro zzgl. MwSt. erhältlich, das TAINY HMOD-V2-IO kostet 785,- Euro zzgl. MwSt. Beide Geräte sind ab sofort verfügbar und können bei Dr. Neuhaus direkt oder über die Vertriebspartner bezogen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.