PresseBox
Press release BoxID: 914219 (RUHRSOURCE GmbH)
  • RUHRSOURCE GmbH
  • Stresemannstraße 13
  • 44866 Bochum
  • https://www.ruhrsource.com
  • Contact person
  • Ernst Christian Fleischmann
  • +49 (2327) 604831-0

3D-Druck-Pionier RUHRSOURCE vergibt Unternehmensanteile an Investoren zwecks Wachstumsfinanzierung

Der 3D-Druck-Software-Entwickler, Dienstleister und Evangelist für Additive Fertigung RUHRSOURCE GmbH sucht derzeit innovative Investoren für eine Wachstumsfinanzierung und vergibt dafür Unternehmensanteile zu attraktiven Konditionen

(PresseBox) (Bochum, ) Das Gründungs- und erste Geschäftsjahr 2017 war für die RUHRSOURCE auf ganzer Linie ein Erfolg: sowohl finanziell, strategisch als auch vom Learning der drei Gründer. Nach aktueller Planung wird bereits bei gleichbleibender Leistung in 2019 die 2.000.000,- € Umsatzmarke geknackt.

Um schneller weitere Märkte zu erschließen und Länder zu erreichen, sucht die Invest-förderfähige RUHRSOURCE GmbH nun nach einem tatkräftigen, innovativen Investor als Sparringspartner. Für eine Wachstumsfinanzierung werden Unternehmensanteile zu attraktiven Konditionen vergeben.

Die RUHRSOURCE GmbH mit Sitz in Bochum blickt bereits auf eine fast dreijährige Historie zurück. Die drei Gründer (Dominik Halm, Christopher Maiwald und E. Christian Fleischmann, geb. Urginus) schrieben es sich 2015 auf die Kappe, den 3D-Druck zu revolutionieren, indem sie ihn so einfach wie Drucken auf einem weißen Blatt Papier machen wollten. Mit Erfolg. Im Februar 2017 wurde die RUHRSOURCE GmbH, teils aus eigenen Mitteln, teils aus Fremdkapital, aber vor allem aus Software-Verkäufen gegründet und gelten seither als ernst zu nehmender Konkurrent von Autodesk sowie Materialise. O-Ton der Software-Kunden:
  • "CUR3D fängt da an, wo andere Branchenlösungen aufhören!", Winfried Tilke, XTRUDR UG
  • "In unserem Unternehmen häufen sich die Anfragen, Architekturmodelle unserer Bauvorhaben, zu drucken. Leider war die Aufbereitung bisher entweder sehr zeitintensiv oder erst gar nicht möglich bzw. unwirtschaftlich. Zudem finde ich es toll, dass ihre Software keinerlei Clouddienste in Anspruch nimmt und trotzdem eine wahnsinnige Performance bietet. […] Diese Software trifft 100% unsere Ansprüche, an Möglichkeiten der Einstellungen [...]", Benjamin Kapfinger, Lindner Group KG
Zu den Aufgabenfeldern der RUHRSOURCE gehören seit jeher die Eigenentwicklung von Software zur Vereinfachung des 3D-Drucks (CUR3D – die erste echte 3D-Druckvorstufe, die konkurrenzlos alles in Sekundenschnelle und ohne Aufwand 3D-druckbar macht), aber auch Dienstleistungen im gesamten Feld der additiven Fertigung; darunter unter anderem Architektur, Medizin sowie Metallbau. Nicht nur in NRW sind die Bochumer deshalb in aller Munde. Deutschlandweit wird das junge Unternehmen als Speaker oder sogar Publikumsmagnet gebucht; immer die eigene Mission im Hinterkopf: der 3D-Druck muss einfacher und für jedermann zugänglich werden. Seit kurzem ist die RUHRSOURCE GmbH außerdem offizieller Dozent der IHK, Fachbereich "Additive Fertigung".

Durch den Vertrieb innovativer Hardware der Hersteller CraftUnique aus Ungarn und Mosaic Manufacturing aus Kanada runden sie ihr 3D-Druck-Portfolio vollkommen ab.

Interessierte Investoren und Business Angels dürfen mit den geschäftsführenden Gesellschaftern gerne direkt in Kontakt treten:

Herr Dominik Halm

Website Promotion

RUHRSOURCE GmbH

RUHRSOURCE’s Ziel ist das Produzieren innovativer Software Lösungen für den 3D-Druck mit einem klaren Fokus auf Simplizität und Produktivität.

Darüber hinaus bietet RUHRSOURCE ganzheitliche Beratungen, Schulungen und Projektumsetzungen im Bereich der additiven Fertigung an.