Zusammenschluss der ROS RollenTechnik und der Traporol GmbH

Die ROS RollenTechnik, bis dato ein Geschäftsbereich der IEM FörderTechnik GmbH und die Traporol GmbH, firmieren seit dem 15. März 2021 als ROS Rollentechnik GmbH

ROS RollenTechnik und Traporol schleißen sich zusammen zur ROS RollenTechnik GmbH
(PresseBox) ( Gescher-Hochmo, )
„Die beiden Rollentechnikhersteller ergänzen sich perfekt in ihren Produktsortimenten wie auch in der lokalen Marktabdeckung“, so Ralf Zander, Geschäftsführer der neu entstandenen ROS Rollentechnik GmbH. „Der Zusammenschluss beider Firmen ist deshalb eine strategisch logische Konsequenz und wir treten zukünftig als Komplettanbieter im Bereich der Tragrollen, Allseitenrollen, Schwerlasttragrollen, Motorrollen, Trommeln und Walzen auf.

„Mit einem Umsatz von rd. 13 Mio. Euro im laufenden Geschäftsjahr und insgesamt 80 Mitarbeitern an beiden Standorten in Gescher (NRW) und Kastl (Bayern) stehen bei uns nun die Zeichen weiter auf Wachstum - auch in der aktuellen Coronapandemie.“ erklärt Geschäftsführer Damiano Mele. „Es sind bereits umfangreiche Investitionen in der Umsetzung. Am Standort Gescher entsteht beispielsweise auf 9.000 m² Fläche eine 3.000 m² große neue Produktionshalle sowie Büro- und Sozialflächen mit weiteren 900 m². Auch am bayerischen Standort Kastl wird massiv investiert. Die bestehende  Produktionsfläche wurde bereits im Februar diesen Jahres um weitere 2.500 m² erweitert und es laufen weitere Modernisierungsmaßnahmen im Bereich Automation und Maschinentechnik“. „Mit dem Zusammenschluss sind wir für unsere Kunden der Komplettanbieter für Rollentechnik über das gesamte Produktspektrum mit einem starken Außendienst in der gesamten DACH-Region.“ so Geschäftsführer Alexander Remes.

Informationen zum neuen Unternehmen sowie zum neuen ROS RollenTechnik-Team finden Interessenten ab sofort auf der neuen Homepage unter www.ros.eu.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.