SaurierPfad Jena lädt mit neuen Stationen zum Osterspaziergang ein

Virtuelles Eiszeit-Panorama auf dem SaurierPfad Jena
(PresseBox) ( Jena, )
Seit zwei Jahren gibt es ihn jetzt schon, den SaurierPfad „Trixi Trias“ in Jena. Mit seiner sonnigen Lage und seiner familienfreundlichen Gestaltung eignet er sich hervorragend, um auch Wandermuffel zu Ostern in die Natur zu locken. Neun informative Stationen rund um Saurier und Erdgeschichte laden Jung und Alt auf dem preisgekrönten Qualitätswanderweg zum Staunen ein. Außerdem gibt es seit dem letzten Herbst zwei neue 360° Panoramen, die in der warmen Frühlingssonne darauf warten, mithilfe der SaurierPfad App erkundet zu werden.

Animierte 360° Panoramen mir Gänsehaut-Garantie

Schon von Beginn an bildete ein 360° Eiszeit-Panorama, das einen Blick auf Jena vor 400.000 Jahren zeigt, die letzte Station des Qualitätswanderweges „Trixi Trias“. Dieses wurde im Herbst 2020 überarbeitet und überrascht jetzt mit einer noch überzeugenderen Optik. Im gleichen Zuge wurden von der rooom AG auch zwei neue Panoramen kreiert. Spendengelder der Wohnungsgenossenschaft „Carl Zeiss“ wurden in die Entwicklung eines Trias-Panoramas gesteckt, das einen Blick in die Zeit des Urkontinents Pangäa erlaubt. Eine Zeit, in der es noch keine Jahreszeiten gab und sich im immer gleichbleibend warmen Klima die ersten Saurier entwickelten. Diese laufen nun wie selbstverständlich durch das Panorama, umgeben von satter Vegetation und einer überzeugenden Geräuschkulisse.

Das zweite neu entstandene Panorama konnte dank Spendengeldern der Numerik Jena entstehen. Dieses entführt Wanderer und Saurierfans in die Kaltzeit, die vor 12.000 Jahren in Thüringen herrschte. Zu sehen ist eine vergletscherte Landschaft mit viel Eis und Schnee. Wer sich fragt, ob in dieser Kälte überhaupt Leben möglich war, der erhält auch gleich seine Antwort: Ganz selbstverständlich laufen Höhlenlöwen durch das Bild. Ein echtes Bildungserlebnis für Groß und Klein.

Saurier zum Greifen nah

Das Besondere am SaurierPfad „Trixi Trias“ sind seine interaktiv und familienfreundlich gestalteten Stationen. Diese sind neben den klassischen Lehrtafeln, Quizspielen und Saurierskulpturen auch mit digitalen Inhalten ausgestattet. So können die Saurier mithilfe der kostenfrei erhältlichen App quicklebendig in Lebensgröße betrachtet werden. Möglich macht das die Augmented Reality (AR) Technologie, bei der das reale Kamerabild eines Smartphones oder Tablets durch einen Zusatzinhalt in 3D ergänzt wird. Dieser Zusatzinhalt, in diesem Fall der Saurier, scheint dann direkt vor dem Nutzer zu stehen. Neben dieser eindrucksvollen Funktion bietet die App auch einen unterhaltsamen Audioguide, der Groß und Klein mit der Stimme von Pfad-Maskottchen Trixi Trias bis zur Bergspitze begleitet. Auf der Bergspitze wartet dann ein eindrucksvolles 360° Panorama, das Jena in der Eiszeit zeigt. Für dieses tolle Gesamtkonzept hat der SaurierPfad im letzten Jahr gemeinsam mit der rooom AG den Thüringer Tourismuspreis erhalten.

Der Besuch des SaurierPfades „Trixi Trias“ ist kostenfrei und rund um die Uhr möglich. Die SaurierPfad Jena App steht ebenfalls kostenlos für Android und iOS zur Verfügung.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.