Rohde & Schwarz präsentiert neuen Handheld-Vektornetzwerkanalysator bis 26,5 GHz

Rohde & Schwarz präsentiert neuen Handheld-Vektornetzwerkanalysator bis 26,5 GHz / Bild: Rohde & Schwarz
(PresseBox) ( München, )
Mit dem R&S ZNH bietet Rohde & Schwarz jetzt einen vollwertigen Zweitor-Handheld-Vektornetzwerkanalysator bis 26,5 GHz mit Kabel- und Antennenanalyse und vollständiger S-Parametermessung. Die beiden Funktionen sind ohne zusätzliche Kosten verfügbar. Der R&S ZNH zeichnet sich durch eine benutzerfreundliche Bedienung, ein einfaches Konfigurationskonzept und ein kompaktes lüfterloses Gehäuse für den Feldeinsatz aus.

Der R&SZNH Handheld-Vektornetzwerkanalysator hilft Prüfingenieuren dabei, defekte HF-Kabel und -Bauteile in Kommunikationssystemen zu finden sowie Komponenten bis 26,5 GHz im Feld und im Labor zu charakterisieren. Der R&SZNH ist standardmäßig mit wichtigen Funktionen wie Kabel- und Antennenmessungen und vollständigen Zweitor-S-Parametermessungen ausgestattet. Außerdem verfügt er über eine integrierte Empfängereichleitung an beiden Toren, die den Analysator vor Übersteuerung schützt. Durch die Vier-Empfänger-Architektur unterstützt der R&S ZNH Kalibrierverfahren wie UOSM (Unknown through, Open, Short und Match). Erstklassige HF-Leistungsmerkmale wie geringes Messkurvenrauschen (0.0025 dB eff), 100-dB-Dynamikbereich, 0-dBm-Ausgangsleistung und 16.001 Messpunkte machen den R&S ZNH zum idealen Werkzeug für die Installation und Wartung von HF-Kommunikationssystemen und die Charakterisierung von HF-Bauteilen.

Optionale Funktionen wie Leistungsmesser, Pulsmessung, Wellenverhältnis und Wellengröße unterstützen Feldingenieure bei der Wartung von Radar- und Satellitensystemen. Diese Optionen sind per Software-Keycode verfügbar.

Der R&S ZNH wiegt nur 3 kg, bietet einen kleinen Formfaktor, einen lüfterlosen Aufbau, eine lange Akkulaufzeit und große Tasten, die eine bequeme Bedienung mit Handschuhen ermöglichen und somit für den rauen Feldeinsatz geeignet ist. Für Laboranwendungen ermöglicht das 7"-Multitouch-Display intelligente Touch-Gesten ähnlich wie bei Smartphones. Der R&S ZNH bietet zudem eine einfache und benutzerfreundliche Bedienung, so dass auch Neueinsteiger ohne vorherige Schulung mit dem Analysator arbeiten können. Mit der Assistentenfunktion können Prüfabläufe vorkonfiguriert und so Fehler vor Ort reduziert werden. Die kostenlose Software InstrumentView und MobileView leitet die Messdaten direkt vom Feld ins Labor zur begleitenden Analyse.

Der Handheld R&S ZNH eignet sich auch für F&E-Labors, Fertigungslinien oder Universitäten mit Platz- und Budgetbeschränkungen oder für Produktionsumgebungen zur Messung von HF-Komponenten wie Filter, Verstärker, Kabel, Steckverbinder oder Antennen.

Der Handheld-Vektornetzwerkanalysator R&S ZNH ist ab sofort bei Rohde & Schwarz erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.