Neues RK-Infomobil

Wenn die Messe zum Kunden kommt

Mit dem Infomobil – dem rollenden Ausstellungsraum – bringt RK Rose+Krieger die Messe zu den Interessenten (PresseBox) ( Minden, )
Das Infomobil von RK Rose+Krieger ist eine Erfolgsgeschichte. Bereits seit mehr als 30 Jahren bringt es die Hausmesse zu den Interessenten. In seinem Innern vermitteln über 20 Präsentationstafeln mit Exponaten und Funktionsmustern sowie praktischen Anwendungen aus der Antriebs- und Lineartechnik den Besuchern anschaulich das Produktspektrum des Unternehmens.  Im Oktober 2018 wurde nun ein neues Ausstellungsfahrzeug in Dienst gestellt, das durch modernste Medien- und Präsentationstechnik überzeugt.

Messebesuche sind für Unternehmen ein erheblicher Kostenfaktor. Daher können häufig nur ausgewählte Spezialisten an Fachmessen teilnehmen. Die eigentlichen Anwender, wie beispielweise Mitarbeiter aus Produktions- und Fertigungsabteilungen oder Betriebsmittelkonstrukteure sind seltener auf Messen zu finden. Mit seinem Infomobil bietet RK Rose+Krieger auch diesem Interessentenkreis die Gelegenheit, seine Produkte und deren Funktionen anschaulich kennenzulernen und aktuelle Projekte durchzusprechen. „Beim Fachsimpeln und Ausprobieren ergeben sich dann häufig konkrete Lösungsansätze für die vorgestellten Problemstellungen“, erläutert Bernd Klöpper, Marketingleiter bei RK Rose+Krieger.

Der Aufwand für das besuchte Unternehmen ist dabei denkbar gering: es muss lediglich einen Termin mit RK Rose+Krieger vereinbaren und seinen Mitarbeitern ein kurzes Zeitfenster für den Besuch des Infomobils einräumen.

Doch nicht nur Unternehmen können das Infomobil anfordern. RK Rose+Krieger besucht auch Fachschulen – beispielsweise am Tag der offenen Tür – oder kleine Messen, auf denen kein eigener Messestand gebucht wurde.

Das RK-Infomobil ist in Deutschland und dem europäischen Ausland unterwegs. Jeder Termin wird von dem für das jeweilige Gebiet zuständigen Außendienstmitarbeiter sowie dem fachlich geschulten Fahrer des rollenden Ausstellungsraums betreut.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.