PresseBox
Press release BoxID: 314271 (ring Mobilfunk GmbH)
  • ring Mobilfunk GmbH
  • Leopoldstr. 16
  • 40211 Düsseldorf
  • http://www.ring.de
  • Contact person
  • Dieter Niewierra
  • +49 (89) 211871-37

Ring geht in die Verlängerung: Gratis SIM-Karten-Aktion bis 31.01.2010

Prepaid-Tarife zum Ausprobieren und Guthaben verdienen

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die letzte Chance ist noch nicht vorbei: Der Run auf die neuen Angebote von ring kann weitergehen, denn aufgrund der großen Nachfrage verlängert der Mobilfunkanbieter seine gratis SIM-Karten-Aktion noch bis 31.01.2010. Somit können noch mehr kostenbewusste Vieltelefonierer die günstigen Prepaid-Tarife von ring ausprobieren. Sie nehmen gleichzeitig am neuen Bonuspunkteprogramm teil, mit dem sie nicht nur Geld sparen, sondern sogar Geld beziehungsweise Guthaben verdienen können. Bis zu zwei kostenlose SIM-Karten mit je € 1 Startguthaben können interessierte Kunden bis zum 31. Januar 2010 bestellen und dabei die preiswerten und fairen Prepaid-Tarife von ring unverbindlich testen – ohne Vertragsbindung oder den Erwerb eines kostenpflichtigen Starter-Sets. Die Freikarte ist wahlweise im Tarif „ring classic“ (www.ring.de/gratiskarten) oder „ring clear“ (www.ring.de/freikarten) erhältlich.

Telebonus: „Sprechen ohne Blechen“

Das Prinzip ist denkbar einfach: Leitet ein Nutzer seine eingehenden Gespräche ins deutsche Festnetz um, erhält er Bonuspunkte. Die kann er sammeln, in Guthaben umwandeln und abtelefonieren. Ab einem Punktestand von 500 Punkten wird dieser automatisch in Freiguthaben umgewandelt. Clevere Kunden haben so die Möglichkeit, durch eingehende Telefonate ständig ihr Guthaben aufzufüllen. Weitere Informationen zu dem Telebonus-Programm sind unter www.ring.de/telebonus erhältlich.
Auch teure Roaming-Gebühren lassen sich bei ring ganz einfach umgehen. Der Nutzer leitet seine eingehenden Gespräche auf eine Festnetznummer, beispielsweise ins Hotel um und spart sich so die Roaming-Gebühren. Das roaming-freie Telefonieren für eingehende Gespräche ist bereits in 27 Ländern möglich. Eine vollständige Länder-Übersicht ist unter www.ring.de/clear verfügbar.

Bequem vielerorts aufladen

Möchte der Kunde weiterhin die preisgünstigen Prepaid-Tarife von ring nutzen, kann er über den Online-Shop von ring unter http://www.ring.de/shop zusätzliches Guthaben erwerben oder über den Anbieter den Anbieter Paysafecard sein Prepaidkonto an 230.000 Verkaufsstellen in Europa – davon 50.000 in Deutschland – aufladen.

ring Mobilfunk GmbH

Die ring Mobilfunk GmbH ist ein Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Düsseldorf. ring ist eine 100%ige Tochter der Callax Unternehmensgruppe, einem der führenden Anbieter von Call-by-Call-Diensten in Deutschland.

Callax war einer der Pioniere des liberalisierten Festnetzmarktes und greift auf ein eigenes Telekommunikationsnetz zurück. Durch die Verknüpfung des eigenständig betriebenen Festnetzes mit dem E-Plus-Mobilfunknetz entsteht mit ring ein virtueller Mobilfunknetzbetreiber („MVNO“) in Deutschland.

Mit dem Prepaid-Startangebot wird der Grundstein für ein langfristiges Engagement im deutschen Mobilfunkmarkt gelegt. In den kommenden Monaten werden unter der Marke „ring“ weitere einfache und günstige Produkte im Prepaid- und Postpaid-Segment in den Markt eingeführt. ring ist online unter www.ring.de erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.