Charta der Vielfalt: Rheinmetall-Konzern beteiligt sich erstmals am bundesweiten Diversity-Aktionstag

Charta der Vielfalt
(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Die Vielfalt der Talente im Unternehmen ist auch für die Düsseldorfer Rheinmetall AG zu einem wichtigen Erfolgsfaktor geworden. Als Unterzeichner der Charta der Vielfalt beteiligt sich Rheinmetall am 18. Mai 2021 am bundesweiten Diversity-Aktionstag und setzt somit ein klares Zeichen für Chancengleichheit und Vielfalt. Der Rheinmetall-Konzern beteiligt sich zum ersten Mal am Deutschen Diversity Tag, der auf Initiative der Charta der Vielfalt e.V. bundesweit unter dem Motto „Flagge zeigen für Vielfalt“ mittlerweile zum neunten Mal stattfindet. In den Jahren zuvor hatte bereits die Automotive-Sparte des Konzerns am Aktionstag teilgenommen.

An den 40 Standorten, die der Technologiekonzern in Deutschland hat, richten sich unterschiedlichste Online-Formate an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um ein ausgeprägtes Bewusstsein für Diversität zu schaffen und etwaige Vorbehalte abzubauen. „Menschen bei Rheinmetall“ aus den verschiedenen Unternehmensdivisionen geben Einblicke in ihre besonderen Aufgaben und Tätigkeiten. Einen interaktiven Impulsvortrag zum Thema Diversity wird als Gast der Dipl.-Psychologe und Coach Stephan Druckrey halten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben auch die Möglichkeit, in der digitalen Learning Plattform der Charta der Vielfalt e.V. an einem Wissensquiz rund um das Thema Vielfalt teilzunehmen.

„Wir sind aus voller Überzeugung dabei, denn wir sind uns dessen bewusst, dass Vielfalt ein entscheidender Schlüssel zum Erfolg ist. Mit unserer Erfahrung als global agierender Konzern und mit unserer internationalen Belegschaft wissen wir, dass gemischte Teams bessere Lösungen und innovativere Produkte erarbeiten. Im Konzern fördern wir den internationalen Austausch auf der personellen Ebene seit langem. Durch unser Bekenntnis zur Charta der Vielfalt wollen wir gesamtgesellschaftliche Verantwortung übernehmen und Chancengleichheit, Wertschätzung und die Einbeziehung von Diversity in der Arbeitswelt insgesamt voranbringen“, so Peter Sebastian Krause, im Vorstand der Rheinmetall AG für Personal verantwortlich.

Diversity Management spielt somit eine immer wichtigere Rolle in der Personalplanung und -gewinnung des Konzerns. Peter Sebastian Krause: „Diversity  Management wird zunehmend ein unverzichtbares Element unserer Personalpolitik. Vielfalt erhöht nicht nur Effizienz und Kreativität, sondern gibt Unternehmen zusätzlich die Chance, den Fachkräftemangel auszugleichen. Und nicht zuletzt ermöglicht es eine vielfältige Belegschaft den Unternehmen, zusätzliches Vertrauen zu gewinnen und neue Zielgruppen und Märkte zu erschließen.“

https://www.charta-der-vielfalt.de
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.