Verbandsmitglied RFID Konsortium meldetUmsetzung von RFID Firma Kreyenhop & Kluge GmbH & Co. KG

(PresseBox) ( Paderborn, )
Im Herbst 2008 realisierte das RFID Konsortium die Einführung des StarterKit B bei der Firma Kreyenhop & Kluge GmbH & Co. KG. Das Unternehmen ist im Bereich Import und Grosshandel tätig.

Seit Ende der 60er Jahre importiert K+K asiatische Spezialitäten und gehört inzwischen zu den größten europäischen Importeuren von asiatischen Frucht- und Gemüsekonserven, Saucen, Gewürzen, Spirituosen, Nudeln, Reis sowie Fruchtsäften und Tiefkühlspezialitäten. Das Unternehmen ist Beschaffungspartner des Handels, u.a. auch der METRO Group, und importiert neben Lebensmittel auch Artikel aus dem Non-Food-Bereich.

Der Realisator RFID Konsortium GmbH bietet logistische Lösungen für die Optimierung des Materialflusses und der elektronischen Datenübertragung (EDI) entlang der gesamten Lieferkette. Das modular aufgebaute RFID Sprinter Component System, bestehend aus Hard- und Software, ist optimal an die Anforderungen der Kunden angepasst. Mit Beginn des neuen Jahres liefert K+K mit RFID-Etiketten versehene Paletten an die C+C Märkte der METRO Group. Dadurch wird nicht nur die Warenvereinnahmung bei der METRO Group automatisiert, wenn die Paletten im Wareneingang automatisch mit RFID Leseeinrichtungen identifiziert und mit dem elektronischen Lieferschein (DESADV) abgeglichen werden. Auch der Warenausgang bei K+K gestaltet sich mit RFID effizienter, denn die Paletten werden beim Verladen mittels des QCP-Qualitätssteuerungspunktes gelesen und aus diesen Informationen kann die automatische Erstellung der Lieferpapiere erfolgen.

Egbert Lindner, Mitarbeiter des RFID Konsortiums, überzeugte mit seiner kompetenten Beratung und einer speziell auf Kunden abgestimmten Lösung, Kreyenhop & Kluge. Eingeführt wurde das StarterKit B mit QCP, RFID-Drucker, Barcodescanner und der RFID Sprinter Software.

Verantwortlich für die Umsetzung bei Kreyenhop & Kluge ist der IT-Leiter Herbert Wendelken. Er stand der Einführung mit großem Optimismus aber auch mit hohem Anspruch gegenüber. Nach Abschluss der Installationsarbeiten sagte er: "Ich habe mich gefreut, mit welcher Professionalität die Mitarbeiter des RFID Konsortium die Technik installierten und in betrieb nahmen. Das ganze hat nicht einmal einen ganzen Tag in Anspruch genommen." Die gestellten Anforderungen wurden vom RFID Konsortium mit großer Zufriedenheit erfüllt worden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.