Der 1. FC Saarbrücken TT und Reservix vereinbaren langfristige Partnerschaft

Saarbrücken Tischtennis (PresseBox) ( Freiburg, )
Der 1. FC Saarbrücken TT und Reservix haben zur neuen Saison 2019/20 eine langfristige Partnerschaft vereinbart. Reservix ist offizieller Ticketing-Partner des Tischtennisvereins aus dem Saarland. Unter www.fcs-tischtennis.de können Besucher ab August Dauerkarten und Tickets für alle Heimspiele in der Joachim-Deckarm-Halle sowie für ausgewählte Auswärtsspiele erwerben. Der Club von Nationalspieler Patrick Franziska nutzt zukünftig außerdem über 3000 Vorverkaufsstellen und ein hauseigenes Callcenter für einen bundesweiten Rundumservice. Verabredet ist eine langfristige Zusammenarbeit.

Nicolas Barrois, Organisationsleiter FCS-TT: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Reservix und haben mit dem Unternehmen einen professionellen Partner mit viel Know How an unserer Seite. Gemeinsam erhoffen wir uns eine Steigerung der Zuschauerzahlen – sowohl in der Bundesliga, als auch bei Champions-League-Spielen.“

„Ob Weltmeisterschaften, German Open, die TTBL oder das Pokalfinale, der Tischtennissport hat seit Jahren einen großen Stellenwert in unserem Unternehmen. Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit den Saarländern. Mit unserem langjährigen Know-how in der Ticketvermarktung werden wir den 1. FC Saarbrücken Tischtennis optimal unterstützen.“, ergänzt Johannes Tolle, Geschäftsführer von Reservix.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.