Komplexes Wissen - prägnant vermittelt

Kompakt-Seminare zur Fassadensanierung

Während der Fachpraxis-Seminare wird eine breite Palette an Produkten und Systemen vorgestellt / Bildquelle: Remmers, Löningen (PresseBox) ( Löningen, )
Wie gelingt eine nachhaltige Ziegelfassadensanierung? Einfach eine hydrophobierende Masse aufzubringen reicht jedenfalls nicht. Das war den Teilnehmern des eintägigen Remmers Fachpraxis-Seminars jedenfalls schnell klar. In kurzen Themenblöcken wurden sie für die Bedeutung der Ursachensuche sensibilisiert. Erst danach lassen sich Schäden professionell mit den „passenden“ Systemprodukten beseitigen.

Das galt auch für weitere Themen rund um die Bauwerksabdichtung und die Beton- und Schimmelsanierung. Die ersten der angebotenen Tagesseminare von Praktikern für Praktiker fanden Anfang Februar im niedersächsischen Löningen statt - weitere folgen im Laufe des Jahres in verschiedenen deutschen Städten.

Zunächst wurde den Teilnehmern durch Jürgen Rohmann, langjähriger und erfahrener Mitarbeiter im RTS Remmers Technik Service, die Theorie nähergebracht und anhand vieler Beispiele und Bilder aus der Praxis verdeutlicht. Anschließend ging es dann direkt zum Praxisteil, der über 50 Prozent der Seminare ausmacht. Andre von Grönheim Benten, ebenfalls Mitarbeiter im RTS Remmers Technik Service, leitete die umfangreichen Praxis-Vorführungen. Darin lernten die Teilnehmer verschiedene System-Lösungen anschaulich vorgestellt - von der Neubauabdichtung über die nachträgliche Abdichtung bis hin zur Schimmelinstandsetzung. Weitere Anwendungsgebiete: Betonreparatur- und Oberflächenschutzsysteme sowie Systeme für die Instandsetzung von Trinkwasserbehältern. Speziell in Norddeutschland wird das Thema Ziegelfassadensanierung behandelt.

Weitere Termine und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter http://www.bernhard-remmers-akademie.de/....
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.