Let´s get connected: Live-Austausch im REIFF-Expert-Talk

REIFF Technische Produkte beantwortet live Fragen rund um die Klebetechnik

Andreas Fritz von REIFF und Natalie Hibst von Henkel beantworten Fragen rund um die Welt der Klebetechnik.
(PresseBox) ( Reutlingen, )
Warum lassen sich manche Kunststoffe schlecht kleben?“ „Kann ich einen Aktivator auch nachträglich auftragen?“ Oder „Wo wird ein Bruch bei einer Klebeverbindung angestrebt?“ Das sind nur drei der Fragen, die im letzten REIFF-Expert Talk gemeinsam besprochen wurden. Dieses neue Format widmet sich Kundenfragen rund um die Welt der Klebstoffe.

In kompetenter Talk-Runde beantworten Andreas Fritz (REIFF) und Natalie Hibst (Henkel) live vorab eingereichte Fragen und Anwendungsfälle. Auch während des Talks können weitere Fragen gestellt werden, die direkt analysiert und beantwortet werden. Ziel ist der gemeinsame Austausch: „Wir möchten unseren Kunden ein besonderes Format bieten, in dem sie direkt Antworten auf ihre Fragen erhalten. Zu unserem ersten Talk gab es viel positives Feedback und eine 100 %-ige Weiterempfehlungsquote. Das hat uns sehr gefreut – die Kunden schätzen es, dass wir direkt Antworten und Lösungen bieten, und man erfährt welche „Problemchen“ Andere beim Kleben haben.“ So Klebstoffexperte Andreas Fritz.

REIFF - der Entwicklungspartner der Industrie bietet mit Klebstoff-Produktmanager Andreas Fritz und Sales Engineer Natalie Hibst von Henkel gebündelte Klebe-Kompetenz, so bleibt keine Frage offen. Der nächste Termin am 3. Dezember wird zusätzlich durch Live-Produktanwendungen begleitet. Anmeldungen zum Expert Talk sind ab sofort möglich.

Alle aktuellen Termine und Themen finden sich auf der Website des Reutlinger Technikspezialisten: https://www.reiff-tp.de/...

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.