REHAU auf der light + building 2012: Vorhang auf für ein neues Brüstungskanalsystem

Stand H68, Halle 8

Der Brandschutzkanal RAUTHERMO erfüllt die baurechtlichen Vorschriften der DIN 4102 Teile 11 (I-Klassifizierung) und 12 (E-Klassifizierung) (Bild: REHAU) (PresseBox) ( Rehau, )
Vom 15. bis 20. April 2012 findet die light + building in Frankfurt am Main statt. Diese Gelegenheit wird REHAU nutzen und eine besondere Neuheit in den Mittelpunkt seines Messebesuchs rücken.

So wird das Unternehmen einen neuen Brüstungskanal präsentieren, der in jeder Hinsicht für fortschrittliche Installationen und flexible Gestaltungsmöglichkeiten steht. Bei der Entwicklung lag der Fokus besonders auf den Aspekten Material, Qualität, Sicherheit und Design. Dabei wurde jedes noch so kleine Detail unter die Lupe genommen, überarbeitet und getestet. So liegt es auf der Hand, dass das neue Brüstungskanalsystem besonders im Hinblick auf Funktionalität, Sachlichkeit, Alltagstauglichkeit und praktische Benutzbarkeit überzeugt. Von der einfachen Montage und Handhabung können sich die Besucher der light + building persönlich überzeugen.

Daneben wird das Unternehmen auch eine Vielzahl an weiteren interessanten Lösungen rund um die Elektroinstallation präsentieren. Wie beispielsweise den Brandschutzkanal RAUTHERMO. Der besondere Vorteil des Systems ist, dass die Kanäle und Formteile bereits einbaufertige Bausteine sind, die nicht erst aufwändig auf der Baustelle aus Plattenmaterial hergestellt werden müssen.

Auf dem Messestand H68 in Halle 8 hält REHAU für das Fachpublikum noch viele weitere spannende Themen und innovative Systemlösungen bereit.

Weitere Informationen unter: www.rehau.de/elektro
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.