Informationsabend über Bildungsangebote

Berufsbildende Schule Handel der Region Hannover

(PresseBox) ( Hannover, )
Anfang Februar können sich Schülerinnen und Schüler um eine Ausbildung an den Berufsbildenden Schulen (BBS) der Region Hannover bewerben. Die Vielfalt der Bildungsangebote macht es nicht allen leicht, sich für einen Berufszweig oder eine Schulform zu entscheiden. Orientierung bietet ein Informationsabend in der BBS Handel: Am Montag, 13. Januar 2014, stellt die hannoversche Schule in der Brühlstraße 7 die Möglichkeiten vor, wie Realschülerinnen und Realschüler den Erweiterten Sekundarabschluss I, die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife bekommen können. Beginn der Veranstaltung ist 18 Uhr.

In drei separaten Einführungen können sich Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern über die Berufsfachschule - Wirtschaft, die Fachoberschule - Wirtschaft und die Berufsoberschule - Wirtschaft informieren. Die Schulleitung sowie die Lehrkräfte stehen für Beratungsgespräche zur Verfügung. Schülerinnen und Schüler, die zurzeit diese Schulformen besuchen, sind ebenfalls anwesend und können von ihren Erfahrungen berichten.

Auch einige Ausbildungspartner der BBS Handel geben Auskunft: Unternehmensvertreter verschiedener Branchen (Groß- und Außenhandel, Einzelhandel, Lagerlogistik) präsentieren sich im Rahmen einer kleinen Informationsbörse. So besteht die Möglichkeit, erste Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen, die Praktikums- und Ausbildungsplätze für die Absolventinnen und Absolventen der BBS Handel anbieten.

Die vorgestellten Schulformen im Überblick:

  • Berufsfachschule - Wirtschaft (für Realschulabsolventinnen und -absolventen), Raum 113, Beginn: 18.30 Uhr
  • Fachoberschule - Wirtschaft (Klasse 11 für Absolventinnen und Absolventen der Realschule, Klasse 12 für Absolventinnen und Absolventen einer Berufsausbildung), Raum 303, Beginn: 18 Uhr
  • Berufsoberschule - Wirtschaft (Voraussetzungen: Fachhochschulreife und Berufsausbildung), Raum 303, Beginn: 18 Uhr
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.