REDDOXX MailSealer gewährleistet sicheren, verschlüsselten E-Mail-Verkehr

E-Mail Verschlüsselung - sensible Informationen regelbasierend und geschützt übertragen

E-Mails passwortgeschützt versenden: Screenshot MailSealer Light (PresseBox) ( Rottweil, )
In der geschäftlichen E-Mail-Kommunikation werden oftmals auch personenbezogene Daten oder andere wichtige Informationen übermittelt. Ohne entsprechenden Schutz ist es für Cyberkriminelle ein Leichtes, diese E-Mails auf ihrem Weg vom Sender zum Empfänger abzufangen, mitzulesen oder zu manipulieren. Mit MailSealer bietet der E-Mail-Management-Experte REDDOXX (www.reddoxx.com) eine Sicherheitslösung, die einer solchen Gefahr zuverlässig vorbeugt. So können Unternehmen mittels Verschlüsselung und digitaler Signatur ihre elektronische Post vor unbefugtem Zugriff oder gar Manipulation schützen. MailSealer ist auch Bestandteil des E-Mail-Management-Systems REDDOXX 2.0, das optional die Module MailDepot und Spamfinder beinhaltet.

MailSealer stellt sicher, dass E-Mails während des Zustellvorgangs nicht in die Hände von unbefugten Dritten geraten. Dazu versieht die Security-Lösung ausgehende E-Mails automatisch mit einer digitalen Signatur. Diese Funktion belegt die Authentizität der Nachrichten. Somit hat der Empfänger die Gewissheit, dass die E-Mail tatsächlich vom angegebenen Absender stammt und ihr Inhalt nicht manipuliert wurde. Darüber hinaus verschlüsselt die Lösung alle ausgehenden E-Mails und prüft bzw. entschlüsselt eingehende Nachrichten. Zudem berücksichtigt MailSealer auch internationale Verschlüsselungsstandards (S/MIME) und ist somit auch zu anderen Systemen problemlos kompatibel. Die ver- und entschlüsselten E-Mails lassen sich darüber hinaus nach den gesetzlichen Richtlinien einfach mit der Archivierungslösung REDDOXX MailDepot archivieren.

E-Mail-Richtlinien individuell definieren

Die Verschlüsselung und Signierung erfolgt regelbasierend und damit automatisch sowie benutzerunabhängig. Dazu kann der Administrator von zentraler Stelle unternehmensweit geltende Sicherheitsrichtlinien für die E-Mail-Kommunikation festlegen. Beispielsweise kann das flexibel definierbare Regelwerk vorgeben, dass MailSealer ausschließlich signierte E-Mails versendet und diese bei Bedarf verschlüsselt oder Mitarbeiter nur mit ausgewählten Partnern verschlüsselt kommunizieren.

E-Mail-Verschlüsselung via Passwortverfahren

Hat der E-Mail-Empfänger keine REDDOXX-Lösung im Einsatz, kann er mittels MailSealer Light Reader die via Passphrase-Verfahren verschlüsselten Nachrichten öffnen. Hier schützt ein Passwort die elektronischen Nachrichten und hängt diese an eine für den Empfänger lesbare E-Mail, die einen Download-Link für den kostenfreien MailSealer Light Reader enthält. Über diesen Link lässt sich der verschlüsselte Anhang nach Eingabe des Passwortes öffnen.

Nutzen sowohl der Sender als auch der Empfänger der E-Mail ein REDDOXX-System, wird kein Reader benötigt. In diesem Fall lassen sich diePasswörter für die Verschlüsselung auf der Appliance hinterlegen und der Ver- und Entschlüsselungsvorgang automatisieren.

Weitere Informationen unter: http://www.reddoxx.com/....
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.