Innovative Toolingmaterialien für die Automobil-, Schiff- und Luftfahrtindustrie

RAMPF auf der CAMX 2021 Messe vom 19. bis 21. Oktober in Dallas, Texas – Stand J65

(PresseBox) ( Wixom, Michigan, USA, )
RAMPF Group. Inc. präsentiert sein leistungsstarkes Portfolio an Block- und Close Contour-Materialien sowie Flüssigsystemen für den modernen Modell- und Formenbau auf der Messe CAMX 2021 vom 19. bis 21. Oktober in Dallas, Texas – Stand J65.

RAMPF Group, Inc., die US-amerikanische Tochtergesellschaft der internationalen RAMPF-Gruppe, entwickelt maßgeschneiderte Modellbaumaterialien für die Automobil-, Schiff- und Luftfahrtindustrie. Das Unternehmen bietet maßgeschneiderte Lösungen für den gesamten Produktionsprozess des Kunden – vom Prototypen-, Modell-, Formen- und Werkzeugbau bis hin zur Produktion.

Das Produktportfolio umfasst:
  • Blockmaterialien aus Polyurethan und Epoxid mit hervorragenden mechanischen Eigenschaften, feinsten Oberflächenstrukturen und guter Dimensionsstabilität. Die Boards sind einfach und schnell zu bearbeiten und mit allen branchenüblichen Farben, Trennmitteln und Epoxid-Prepregs kompatibel. RAMPF-Blockmaterialien werden unter anderem für die Herstellung von Styling-, Master-, Cubing- und Präsentationsmodellen, Negativformen zum Gießen, Design- und Formstudien sowie Lay-Up-Tools verwendet. Dafür sind leistungsstarke RAKU® TOOL-Klebstoffe mit abgestimmter Härte und Farbe erhältlich.
  • Close Contour-Materialien, die sowohl Materialeinsatz und Produktionsausschuss als auch Zeitaufwand für Fräsen und Finishing deutlich reduzieren. Die Produktpalette umfasst Close Contour Pasten (Zweikomponenten-Epoxidsysteme, die von Hand oder CNC-Maschine auf einen konturennahen Unterbau aufgetragen werden), Close Contour Castings (Polyurethan-Halbzeuge, die als dreidimensionale Gießlinge geliefert werden und bereits nahe an der Endkontur vergossen sind) und Close Contour Blocks (Spezialblöcke aus Polyurethan oder Epoxid, die nach Kundenangabe hergestellt und als maßgefertigte, rechteckige und unbearbeitete Blöcke geliefert werden).
  • Flüssigsysteme auf Basis von Polyurethan und Epoxid für verschiedenste Fertigungstechniken, Aufbauverfahren und Anwendungen. Die Produktpalette umfasst Gelcoats, Laminierharze und -pasten, Gießharze, Infusionssysteme sowie Flüssigharzsysteme für Struktur- und Innenraumverbundwerkstoffe in der Luft- und Raumfahrt, einschließlich Materialien mit FST-Eigenschaften.
Hoch hinaus mit RAMPF auf CAMX 2021

Auf der diesjährigen Messe präsentiert RAMPF Group, Inc. ein High-Tech-Composite-Bauteil, bei dessen Herstellung die RAKU® TOOL Resin-Infusion-Systeme EI-2510/EH-2990 und EI-2511/EH-2990 eingesetzt wurden. Diese punkten mit einer hervorragenden Bruchzähigkeit und Viskosität und sind temperaturbeständig bis 209 °C. Die Gelzeit bei 60 °C beträgt 110 Minuten.

Mark Davidson, Vertriebs- und Marketingleiter bei RAMPF Group, Inc.: „Unsere Hochleistungsmaterialien sowie unser umfassendes Serviceangebot ermöglichen es unseren Kunden, ihre ehrgeizigsten Projekte erfolgreich umzusetzen. Wir freuen uns auf die CAMX 2021 und viele neue spannende Projekte.“
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.