PresseBox
Press release BoxID: 755072 (quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG)
  • quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG
  • Mühleneschweg 6
  • 49090 Osnabrück
  • http://www.quick-mix.de
  • Contact person
  • Carsten Hinnah
  • +49 (251) 625561-20

NordBau: quick-mix präsentiert Systemlösungen für die Fassade

Individuelle Oberflächen- und Fassadengestaltung / HYDROCON®-Edelputze schützen vor Algen- und Pilzbefall / Leichtputze für unterschiedliche Anwendungen

(PresseBox) (Neumünster / Osnabrück, ) Die quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG präsentiert auf der diesjährigen NordBau vom 9. bis 13. September umfassende Systemlösungen zur Oberflächen- und Fassadengestaltung. Im Fokus stehen dabei mineralische Fein-, Rillen- und Scheibenputze der HYDROCON®-Produktlinie. HYDROCON® vereint die Vorteile eines mineralischen Edelputzes mit dem neuartigen HydroControl-Effekt: Feuchtigkeit wird vorübergehend aufgenommen und durch die Dampfdiffusionsfähigkeit des Putzes kontinuierlich wieder abgegeben. Der Osnabrücker Baustoffhersteller stellt auf der NordBau in Halle 4 an Stand 4228 aus.

„Das Funktionsprinzip von HYDROCON® lautet Physik statt Chemie“, sagt Carsten de Groot, Produktmanager WDVS, Oberputze & Farben der quick-mix Gruppe. Während herkömmliche Putze Biozide nutzen, die mit dem Regenwasser ausgewaschen werden und ins Grundwasser gelangen können, entzieht HYDROCON® Algen und Pilzen auf natürliche Weise das lebensnotwendige Wasser. Der rein mineralische Edelputz nimmt Feuchtigkeit vorübergehend auf und gibt sie dank seiner hohen Dampfdiffusionsfähigkeit anschließend kontinuierlich durch Verdunstung wieder ab. Darüber hinaus schützt der quick-mix Edelputz vor Kalkausblühungen auf der Oberfläche.

UV-aktiver Anstrich erhöht Temperatur um bis zu zehn Grad

Neu in der HYDROCON®-Produktpalette ist die nachhaltige Silikat Fassadenfarbe HC 425, die wie eine Membran wirkt. Größere Wassertropfen können gar nicht erst eindringen, während fein verteilte Taufeuchte schneller verdunstet. Die Farbe ist UV-aktiv und kann die Temperatur der Fassadenoberfläche bei Sonneneinstrahlung um bis zu zehn Grad Celsius erhöhen, was die Verdunstung entsprechend beschleunigt. Die Möglichkeiten zur Fassadengestaltung beschränken sich dabei nicht auf die Farbauswahl. quick-mix bietet neben mineralischem Fein- und Scheibenputz in unterschiedlicher Körnung auch Systeme für keramische Riemchen und Natursteine an. Diese eröffnen in Kombination mit mineralischen Edelputzen zahlreiche Möglichkeiten der Oberflächengestaltung. Als Naturstein kann beispielsweise Schiefer auf LOBATHERM Wärmedämm-Verbundsysteme verbaut werden. Mineralische Edelkratzputze wie der quick-mix Kratzputz KPS verleihen der Fassade mit ihrer charakteristischen Oberflächenstruktur eine hochwertige Optik und sind besonders widerstandsfähig. Sie können mit einem Effektglimmer ausgestattet werden, der für ein besonderes Lichtspiel an der Fassade sorgt.

Der richtige Leichtputz für jedes Mauerwerk
quick-mix-Leichtputze können individuell auf das jeweilige Mauerwerk abgestimmt werden. Sie zeichnen sich durch geringe Rohdichten, günstige Schwindwerte und begrenzte Festigkeiten aus. Im Vergleich zu Normalputzen bieten sie ein höheres Maß an Sicherheit. „Das Top-Produkt ist der rein mineralische Faser-Leichtputz MFL für extrem leichte und hochwärmedämmende Wandbaustoffe“, sagt de Groot. Er passt sich optimal an den jeweiligen Untergrund an, ist hochergiebig, faserverstärkt und funktioniert ohne Grundierung sogar auf stark saugenden Untergründen.

Website Promotion

quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG

Die quick-mix Gruppe erwirtschaftet weltweit mit rund 1.150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 29 Werken (Deutschland, China, Luxemburg, Polen, Russland, Schweiz, Slowakei, Tschechien) einen Umsatz von rund 320 Millionen Euro. quick-mix zählt damit zu den führenden Unternehmen der deutschen Bauwirtschaft. Das Sortiment umfasst Produkte für Wärmedämmverbund-Systeme, Putz- und Fassadensysteme, Fliesen- und Bodensysteme, GaLa- und Straßenbau, Tiefbau, Geotechnik, Bitumen- sowie Abdichtungssysteme.