PSI veräußert den Bereich Telekommunikation

(PresseBox) ( Berlin, )
Die PSI AG, Berlin, veräußert den Bereich Telekommunikation, der bislang in der Konzerntochter PSI Transcom GmbH angesiedelt war, an die Unternehmensberatung SEVEN PRINCIPLES AG. Der Bereich Telekommunikation der PSI Transcom ist ein IT-Dienstleister mit rund 35 Mitarbeitern im Netz- und Servicemanagement für Telekommunikationsanbieter. PSI setzt mit diesem Schritt die thematische Fokussierung auf Softwareprodukte für Energieversorger, Schwerindustrie und Verkehrsinfrastrukturen fort.

Durch die Zusammenführung des PSI-Bereichs Telekommunikation mit einem der größten Anbieter von IT-Services im Telekommunikationsmarkt ergibt sich für Kunden und Mitarbeiter eine attraktive neue Perspektive. Innerhalb des PSI-Konzerns gab es keine technischen und vertrieblichen Synergien zum Kerngeschäft. Parallel zum Verkauf hat PSI im Laufe des Jahres zusätzliche Investitionen in die neue Leitwarte für die Rohstoffgewinnung getätigt, die auf Basis der PSI-Energieleittechnik entwickelt wurde. Mitte Dezember wurde die neue Leitwarte vom Pilotkunden abgenommen, so dass PSI nun weitere Aufträge des Pilotkunden und weiterer Interessenten aus Europa, China und Australien erwartet.

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für das Energiemanagement (Elektrizität, Gas, Öl, Wärme, Wasser), unternehmensübergreifendes Produktionsmanagement (Metals, Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Rohstoffförderung, Logistik) sowie Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt 1.400 Mitarbeiter. www.psi.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.