PROCON IT wird wieder zum IT-Ausbildungsbetrieb

Zwei Auszubildende für die Ausbildung zum/zur Fachinformatiker:in mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung gesucht

(PresseBox) ( Garching b. München, )
Eine Ausbildung zum/zur Fachinformatiker:in mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung ist künftig wieder bei der PROCON IT GmbH möglich. Der Qualitätsanbieter für IT-Services und IT-Consulting hat sein Ausbildungsprogramm wieder aufgenommen und freut sich darauf, zwei Auszubildenden einen attraktiven Karrierestart in der IT-Branche bieten zu können. „PROCON IT befindet sich auf einem nachhaltigen Wachstumskurs, so dass wir entschieden haben, wieder selbst auszubilden. Die jungen Talente sind die Basis, dass wir unseren Kunden auch künftig innovative und hochwertige Lösungen bieten können“, sagt Christian Ballhorn, Geschäftsführer der PROCON IT. „Wir wollen unser Ausbildungsangebot künftig ausweiten und damit auch unserer Verantwortung gegenüber der Gesellschaft gerecht werden“, betont er.

„In unserem Ausbildungskonzept haben wir selbstverständlich die besondere Situation, die uns Corona auferlegt, berücksichtigt und sind gewiss, dass wir unsere neuen Auszubildenden einen guten Start in die spannende IT-Branche und gleichzeitig einen geregelten Arbeitsalltag bieten können“, fügt Claudia Krüger, Leiterin Personal, hinzu.

Die Bewerbungsphase für die beiden Ausbildungsplätzen hat gerade begonnen. Weitere Informationen gibt’s auf der PROCON IT-Website.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.