Call-for-Papers: PRO Fachkräfte 2019

Kongress für Personal-Management / Bewerben Sie sich jetzt als Referent!

(PresseBox) ( Nürnberg, )
 

Über die PRO Fachkräfte:

Der Kongress findet am 07.11.2019 in der Meistersingerhalle Nürnberg statt. Angesprochen werden vor allem mittelständische Unternehmen, die sich im Bereich des Personalmanagements durch Veränderungen aus Digitalisierungsprozessen, Internationalisierungsbestrebungen und spürbarem Fachkräftemangel immer wieder neuen Aufgaben stellen müssen.

Für Geschäftsführer, Personalleiter und Fach- und Führungskräfte ist der Kongress ein wichtiger Treffpunkt zum Ideenaustausch, zur Zusammenarbeit und zur Maßnahmenentwicklung. HR Generalisten aber auch Spezialisten aus dem Personalbereich erhalten hier wichtigen Input.

Es ist wieder so weit. Die Vorbereitungen zur PRO Fachkräfte sind schon wieder in vollem Gange. Einer der ersten Punkte der TO-DO-Liste eines Veranstalters ist die Gestaltung des Kongressprogramms. Wer hier Ideen oder Anregungen hat darf sich ab sofort unter profachkraefte@convivus.de melden und diese kundgeben.

Den Inhalt des Kongressprogramms bestimmten die Referenten. Sie dürfen bis Anfang Mai ihre Vorträge einreichen. Ebenfalls unter profachkraefte@convivus.de. Im Anschluss werden alle Abstracts von unserem Kongress-Beirat geprüft und bewertet. Der Abstract darf höchstens eine DIN A4 Seite lang sein und die daraus folgende Präsentation sollte im Schnitt aus 30 Minuten Vortragszeit und einer 15-minütigen Diskussion bestehen.

Wichtig dabei ist, unseren Qualitätskodex nicht zu verletzten. Die PRO Fachkräfte möchte ihren Teilnehmern ein möglichst qualitativ hochwertiges Programm bieten. Sprich der Teilnehmer sollte Themen komplett aufgearbeitet bekommen, möglichst praktische Beispiele zur Veranschaulichung und Möglichkeiten zur aktiven Überprüfung des Gelernten bekommen. Wenn möglich sind die Teilnehmer selber im Stande, die gelernten Lösungsansätze ohne fremde Hilfe zuhause anzuwenden. Das gelernte Wissen soll eben nicht erst nach dem Kauf eines Produkts beim Referenten angewendet werden können, sondern gleich nach oder noch im Vortrag.

Der Abstract darf also keine reine Produkt- oder Unternehmenswerbung sein und muss einen qualitativen und informativen Mehrwert für die Veranstaltung und deren Teilnehmer haben.

Alle Autoren bekommen bis spätestens Anfang Juni eine Rückmeldung zu ihrem Abstract.

Alle Vortragenden haben selbstverständlich freien Zutritt zum Kongress und dessen Ausstellung.

Machen Sie mit! Wir freuen uns auf all Ihre Beiträge und Einreichungen!

http://profachkraefte.de/callforpapers.php

https://www.facebook.com/profachkraefte.de

https://www.xing.com/events/pro-fachkrafte-2019-2030293
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.