PORT und MENLOPARK vereinbaren Zusammenarbeit in den Regionen Indien und Singapore im Bereich Verkauf und Systemintegration

(PresseBox) ( Halle, )
port und MENLOPARK vereinbaren eine weitreichende Zusammenarbeit für die Regionen Indien und Singapore. MENLPARK wird zukünftig Kunden in Indien und Singapore übernehmen und die Neukundengewinnung lokal forcieren. Gleichzeitig wird MENLOPARK den technischen Support für PORT Produkte und die Systemintegration für lokale Kunden übernehmen.

Dietmar R. Franke (CEO) port GmbH: Das Interesse von Unternehmen in Indien und Singapore an port´s Real Time Technologie hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Daher sind wir sind sehr froh, die lokalen Lücken in Indien und Singapore mit dieser Partnerschaft schließen zu können. MENLOPARK bietet uns das passende Know How und die lokale Präsenz an den Standorten in Indien und Singapore an.

Krishna Navuluri (COO) MENLOPARK: Die Erweiterung unseres Angebotes im Bereich der industrial Real Time Technologie ist für MENLOPARK ein wichtiger strategischer Schritt.  Jetzt bieten wir unseren Kunden in Indien und Singapore umfassendes Know How im Bereich der Feldbuskommunikation (PROFINET, EtherNetIP, EtherCAT, CANopen, POWERLINK) an. Zukünftig folgen Lösungen für TSN und OPC UA Applikationen. Mit der GOAL Technologie (Middleware) bietet PORT eine besonders umfassende wie auch attraktive Lösung für Multiprotokoll-Lösungen an.

Über MENLOPARK

Embedded Software Development Systems, Indien wurde 1994 gegründet und ist ein führender Anbieter von Software, Firmware und Hardware für eingebettete Systeme in Indien, APAC und den USA. Im Juni 2018 wurde Menlopark Technologies gegründet, um den Produktvertrieb von ESDS abzuwickeln. ESDS unterstützt alle seine Kunden weiterhin mit Engineering-Services und Schulungen zu Embedded-Produkten. Unser One-Stop-Service für die Entwicklung eingebetteter Systeme umfasst nicht nur RTOS, Compiler und Debugger, sondern auch verschiedene andere Services, wie Design-Automation, Software-Test-Automation. AUTOSAR und Infotainmentsysteme im Fahrzeug.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.