Fahrsilo Pflege - Silolack für den mehrjährigen Betonschutz

Der Silolack zur Fahrsilo Pflege – schwarz, grün oder weiß?

Bild 1 - Einleitung
Fahrsilos sind Säure, Nässe und Sonne ausgesetzt. Silolack schützt den Beton.
(PresseBox) ( Rehling, )
Ein Fahrsilo ist beständig Wind, Wetter und Silage ausgesetzt. Nässe, Sonne und Säure setzen dem Beton zu.
Ist der letzte Siloanstrich alt oder rissig, empfiehlt sich ein erneuter Pflege Anstrich um die Haltbarkeit des Fahrsilos auch für mehre Jahre zu garantieren.

Für die illustrierte Webversion besuchen Sie unsere Website: www.silolacke.com

Vor der Fahrsilo Lackierung: die Reinigung mittels Schaumreiniger

Bevor ein erneuter Silolack Anstrich vorgenommen werden kann, müssen alte Lackbestände sowie chemische und biologische Verunreinigungen beseitigt werden. Um den Altbau zu reinigen ist ein handelsüblicher Hochdruckreiniger sowie ein alkalischer und saurer Schaumreiniger erforderlich. Lesen Sie mehr: hier

Schwarzer Silolack oder Bitumensilolack ist der Klassiker.  

Unser patentierter Bitumenhärter SiloEmaillith veredelt handelsübliche Bitumenanstriche. Der Fahrsilo Anstrich hält doppelt so lange und eine Grundierung ist nicht erforderlich. Das heißt, bei einer Zugabe von 25-30% erreicht man doppelte Haltbarkeit und vermindert gleichzeitig den qm-Verbrauch.
Das Anmischen gestaltet sich mittels Bohrmaschiene und Rührstab am einfachsten. Zwei Decklagen mit Farbroller sorgen für porendichten Verschluss und garantieren die wasserdichte Wirkung des Silolacks.
Das Emaillith aktiviert den Bitumenanstrich und sorgt für beschleunigte Trocknungszeit (6-8 h).

Lesen Sie mehr: Silolack schwarz Emaillith in Bitumen

Grüner Silolack: Silokautschuk auf Acryll Basis ist der Sportwagen unter den Silolacken.

Zuverlässig schützt er das Fahrsilo vor Säure und ist bedingungslos laugenbeständig. Gleichzeitigt schützt er den Beton vor UV Einwirkung und damit vor Sonne und Wetter. Zähelastisch und schnelltrocknend wird das Fahrsilo isoliert und mehrjährig geschützt. Ihr Fahrsilo bleibt schick wie ein grüner Oldtimer!
Nach zweimal Streichen oder Rollern ist der Silolack porendicht und sicher vor Wasser und Säure.

Lesen Sie mehr: Silolack grün - Kautschuk Acryl

Weißer Silolack ist sehr flexibel.

Siloblanc ist ein hochwertiger Schutzanstrich auf Basis Dispersion / Latex für alle Beton-Silo-Wandflächen. Die Füllfarbe eignet sich sowohl innen als auch außen und ist lösemittelfrei. Das heißt ein Atemschutz ist nicht erforderlich. Als Resultat erhält man einen weißen Silolack Anstrich mit wisch- und waschfester Oberfläche.

Lesen Sie mehr: Silolack weiß: Siloblanc oder auch: farbiger Silolack durch Farbpaste

Panzerschicht fürs Fahrsilo?

Bei Fahrsilos die unter Rissen leiden und mechanischen Kräften ausgesetzt sind, hilft nur noch eine Panzerschicht! Emaillith pur / FK2 in Bitumen+Schnittfaser dient zur Rissüberbrückung gemäß DIBt-AwSV für Wandflächen. Prüfzeugnis belegt, erhöht sich die Schichtstärke (Silo in Silo) und es entsteht eine Schutzschicht für langjährige Haltbarkeit und bessere Abdichtung.

Lesen Sie mehr: Emaillith pur / FK2 in Bitumen Silolack + Schnittfaser zur Rissüberbrückung

Und der Fahrsilo Boden? Abriebfest?

Auch der Fahrsilo Boden muss abriebfest und ebenerdig sein. Emaillith pur in Bitumen + Quarzsand SQ 33 schafft hier Abhilfe. Verbrauchte Bodenflächen erhalten höhere Abriebfestigkeit und werden wieder eben. Die hohe Qualität und Trittfestigkeit ist mittels Prüfzeugnis belegt. Die Grundierung kann man sich sparen!

Lesen Sie mehr: Emaillith pur in Bitumen + Quarzsand Bodenbeschichtung SQ33

Neugierig?

Wir bieten 5% Frühlingsrabatt bei 250€ Mindestbestellung! Gutscheincode:  SILO
Bestellen Sie unkompliziert online oder lassen Sie sich telefonisch von uns beraten.

Für die illustrierte Webversion besuchen Sie unsere Website: www.silolacke.com
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.