Servparc: BIM-Lösungen und Smart Services als Kernthemen

Piepenbrock präsentiert sich auf Branchenleitmesse

Der Osnabrücker Gebäudedienstleister Piepenbrock präsentiert sich auf der Branchenmesse Servparc (Bild: Mesago Messe Frankfurt GmbH) (PresseBox) ( Osnabrück, )
Piepenbrock ist auf der Branchenleitmesse Servparc 2019 vertreten. Der Gebäudedienstleister informiert an Stand A6.08 in Halle 1.2 über Themen des Facility Managements und des FM-Consultings. Außerdem liefert das Unternehmen einen Fachbeitrag zum Thema Building Information Modelling (BIM) aus Dienstleistersicht und Smart Services. Die Servparc findet am 25. und 26. Juni in Frankfurt am Main statt.

Auf der Branchenleitmesse geben die Experten von Piepenbrock zu einem breiten Themenspektrum aus Facility Management sowie Instandhaltungs- und Industrieservices Auskunft. Auch Themen rund um das Energiemanagement werden behandelt. Außerdem können sich die Besucher der Messe über die Consulting-Leistungen des Dienstleisters informieren. „Unsere Beratung hat das Ziel, die Prozesse und den Kostenaufwand unserer Auftraggeber zu optimieren. Gleichzeitig wollen wir Risiken minimieren und eine Qualitätssteigerung herbeiführen“, schildert Rene Adämmer, Leiter Nationales Consulting FM bei Piepenbrock. Als Resultat der Beratungsleistungen erhalten Kunden daher eine Risikobewertung zur Einhaltung der Pflichten aus der Betreiberverantwortung, Quick Wins zur kurzfristigen Umsetzung, Vorschläge für neue Produkte und Tools sowie Entscheidungsvorlagen, die dabei helfen sollen, mittels Make-or-Buy-Entscheidung ein passgenaues Betriebskonzept zu erarbeiten.

Beitrag zum Thema BIM und Smart Services

In einem Vortrag informieren Rene Adämmer und Erdal Sancar die Fachbesucher auf der Servparc außerdem zu den Themen BIM aus Dienstleistersicht und Smart Services. „BIM-Daten, die in der Bauphase eines Gebäudes gesammelt werden, sind für uns als Dienstleister eine enorme Hilfe“, betont Rene Adämmer. „Wir möchten innovative Wege finden, die dazu führen, dass schließlich ein Haustechniker alle gebäuderelevanten Daten direkt aus der Cloud abrufen kann. Bereits heute können mit unseren Lösungen prüfrelevante Informationen über einen Code in Protokolle und Berichte eingebunden werden“, sagt der Experte. Bei den Smart Services stehen Inhalte zur Sensorik und der Digitalisierung eines bereits bestehenden Gebäudes im Mittelpunkt der Präsentation von Erdal Sancar, der bei Piepenbrock als Niederlassungsleiter Anlagen- und Energiemanagement fungiert.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.