Miniaturisierung in der Medizintechnik

Miniaturantriebe für Dispenser

Klein und leistungsfähig: U-155 Piezo-Ultraschallmotor mit integrierter Treiberelektronik (PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die zunehmende Miniaturisierung erfordert präzise Dosiervorrichtungen für kleinste Mengen im Mikro- oder gar Nanoliterbereich. Damit lassen sich Anwendungen im Labor, aber auch mobile Lösungen, z.B. zur Dosierung von Medikamenten oder für Lab-on-a-Chip Devices, verwirklichen.

Speziell für die Mikrodosierung ist der neue Ultraschall-Kleinstmotor U-155 mit Abmessungen von wenigen Milli- bis Zentimetern geeignet. Der Kleinst-Piezomotor ist direkt auf der Treiberelektronik-Platine montiert, und bietet hervorragende Leistungsmerkmale: 100 mm/s Geschwindigkeit, 4 mm Stellweg, 0,7 N Kraft bei minimaler Leistungsaufnahme. Eine schwingende Piezokeramik treibt den direkt aufgesetzten Läufer, der flexibel an Kundenwünsche angepasst werden kann. Neben Dosieraufgaben ist dieser robuste Kleinstmotor für mechanische Manipulationen aller Art, das Positionieren kleiner Objekte oder auch das Betätigen von Schaltern hervorragend geeignet.

PI nimmt seit 40 Jahren eine Spitzenstellung auf dem Markt für präzise Positioniertechnik ein. Eine wesentliche Rolle spielen dabei piezoelektrische Keramiken als Antriebselemente, die eine sehr fein steuerbare Bewegung erzeugen. Zusammen mit der Tochtergesellschaft PI Ceramic fertigt PI Piezoantriebe nach spezifischen Anforderungen selbst. Dieses Know-How ermöglicht PI die einzigartige Flexibilität und einen weiten technologischen Vorsprung. Neben drei deutschen Werken ist PI weltweit mit acht Niederlassungen und insgesamt über 500 Mitarbeitern vertreten.

Bekannt für hohe Qualität, nimmt das Unternehmen PI seit vielen Jahren eine Spitzenstellung auf dem Weltmarkt für präzise Positioniertechnik ein. Seit 40 Jahren entwickelt und fertigt PI Standard- und OEM-Produkte mit Piezo- oder Motorantrieben. Neben drei deutschen Werken ist PI weltweit mit acht Niederlassungen und insgesamt über 500 Mitarbeitern vertreten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.