Miniatur-Hexapod mit viel Bewegungsfreiheit

Der kompakte M-810 ist kleiner im Durchmesser als eine CD, bietet aber große Stellwege in 6 Achsen und exzellente Positionsauflösung (PresseBox) ( Karlsruhe, )
Präzise Positionierung in sechs Achsen mit Genauigkeiten unter 1 µm bieten die bewährten parallelkinematischen Hexapod-Systeme von Physik Instrumente (PI).

Der neue Miniatur-Hexapod M-810 benötigt dazu nur minimalen Bauraum. Bei einem Durchmesser von nur 10 cm und einer Höhe von 118 mm bietet er Stellwege bis zu 40 mm in der XY-Ebene und bis zu 13 mm in Z-Richtung. Die Positionsauflösung des Einzelbeins liegt durch die verwendeten hochgenauen bürstenlosen Spezial-DC-Motoren und die hochauflösenden Encoder bei nur 40 nm. Der Mini-Hexapod positioniert zuverlässig Lasten bis 5 kg und erreicht dabei Geschwindigkeiten bis 10 mm/s.

Trotz der kompakten Bauweise wurde in der Basisplattform des Mini-Hexapoden noch die erforderliche Treiberelektronik integriert. Die Ansteuerung erfolgt zu 100% kompatibel zu allen bisherigen Hexapod-Modellen bequem über eine Ethernet-Verbindung. Wie bei allen Hexapoden von PI wird die Position in kartesischen Koordinaten kommandiert.

Parallelkinematische Systeme haben einige Vorteile gegenüber gestapelten Mehrachspositionierern. So wirken alle sechs Aktoren auf eine gemeinsame Plattform, wodurch die bewegte Masse gering ist. Außerdem gibt es hier keine Addition von Führungsfehlern und Verkippungen einzelner Achsen. Der per Softwarebefehl frei definierbare Drehpunkt bleibt unabhängig von der Bewegung erhalten.

Bekannt für hohe Qualität, nimmt das Unternehmen PI seit vielen Jahren eine Spitzenstellung auf dem Weltmarkt für präzise Positioniertechnik ein. Seit 40 Jahren entwickelt und fertigt PI Standard- und OEM-Produkte mit Piezo- oder Motorantrieben. Neben drei deutschen Werken ist PI weltweit mit acht Niederlassungen und insgesamt über 500 Mitarbeitern vertreten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.