Klein, robust, intelligent: Adaptive Lösung im Miniaturformat

Abmessungen von 16x13x0,5 mm eröffnen neue Anwendungsgebiete für den jüngsten DuraAct(TM) (PresseBox) ( Karlsruhe, )
PI Ceramic stellt die jüngste Entwicklung auf dem Bereich der Piezokomposite vor: P-876.SP1, die bisher kleinste Variante des patentierten DuraAct(TM) Flächenwandlers. Eine dünne piezokeramische Folie mit nur 0,2 mm Schichtdicke wird für den Aufbau eines robusten Elements verwendet, das sowohl als Aktor als auch als Sensor eingesetzt werden kann.

Der P-876.SP1 ist einfach handhabbar und durch seine extrem geringe Größe für den Einsatz auf engstem Bauraum geeignet. DuraAct(TM) Wandler eignen sich ideal für den Aufbau aktiver und adaptiver Systeme. Eingebettet in einem Regelkreis werden Schwingungen, z.B. Schall, wirkungsvoll reduziert und Konturen kontrolliert. Umgekehrt erzeugt der Piezowandler elektrische Spannung aus einer mechanischen Verformung und kann so als winziger Generator z.B. zur Energieversorgung elektronischer Bauteile dienen.

Anwendungsbereiche der DuraAct(TM) Technologie liegen in den Bereichen der Automobilindustrie, in der Medizintechnik, aber auch im Aufbau adaptiver Optiken und intelligenter, selbstüberwachender Strukturen.

PI Ceramic (PIC) ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Piezokeramik. Unter anderem stammt die für Ihre Zuverlässigkeit ausgezeichnete PICMA® Multilayer Aktortechnologie aus dem Hause PIC. Seit 1992 entwickelt und produziert PIC piezokeramische Materialien und Bauelemente für Standard- und OEM Lösungen: Piezokomponenten, Ultraschallwandler, Aktoren und Systemlösungen. PI Ceramic, ein Tochterunternehmen von Physik Instrumente (PI), hat seinen Sitz in Lederhose, Thüringen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.