MUTEC 2018 Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik

für Museen, Bibliotheken, Archive und andere Kulturbetriebe

Led Leuchtmittel 4000 Kelvin und Farbspektrum  CRI 95 (PresseBox) ( Schwabach, )
Die MUTEC 2018, die internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik öffnet in Kürze. Schauen Sie sich vorab um im Ausstellerverzeichnis und planen Sie Ihren Besuch.

Weiterhin bietet die MUTEC ein umfangreiches Fachprogramm an:
  • Ausstellungsgestaltung
  • Barrierefreiheit
  • Best-Practise
  • Digitalisierung
  • Fundraising
  • Management
  • Licht
  • Sichern und Bewahren
  • Ticketing
Zum Beispiel gibt es auch Vorträge für die Praxis des Alltags:

"Bilder, Haken und Gitter - Wie kommt das Bild auf die Schiebewand"

Dieser Vortrag der OHRA Regalanlagen GmbH richtet sich an Museen, Archive, Vereine, Ausstellungshäuser, und Sammlungen mit folgendem Inhalt:

Bilder hängen nur so gut und so sicher, wie Haken und Gitter es hergeben. Für eine dauerhaft gute Aufhängung gibt es bestimmte Ansprüche an die Gitter und Haken. Die Haken müssen auf die Aufnahmen am Bild abgestimmt sein. Der Vorgang des Hängens sollte auch möglichst einfach und sicher sein. Das hängt unter anderem von der Art des Hakens ab.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Bewährtes und Neues aus der Szene.

Bei Photolux (nicht auf der Messe vertreten) steht das Bild im Vordergrund. Mit der richtigen Beleuchtung unterstützt man die Aussagekraft des Bildes. LED-Leuchtmittel mit einem vollem Farbspektrum CRI > 95 bei R9 >95 sind das Maß der Dinge, wenn Sie mit einer LED-Beleuchtung auch die Rotanteile optimal sehen möchten. Mit speziellen Aufsetzscheiben steuern Sie dazu noch die Ausleuchtung und im Bedarfsfall die Kelvinzahl.

Photolux zeigt die #FinaleKomposition (so nennt Photolux den Prozess vom Motiv bis zur Wand inkl. Licht) in einer eigens dafür geschaffenen Demo-Galerie in Schwabach bei Nürnberg.

Für alle Fragen rund um die gehobene Hängung und Präsentation steht Ihnen auch die Photolux GmbH zur Verfügung. Infotelefon 09122 833029 oder  info@photolux.de.  
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.