Internationale Zulassungen für hochkompakte Trennverstärker

Internationale Zulassungen für hochkompakte Trennverstärker
(PresseBox) ( Blomberg, )
Die Trennverstärker und Messumformer der Baureihe Mini Analog Pro von Phoenix Contact haben mit der ATEX- sowie IECEx-Zulassung für die Zone 2 ein umfangreiches Update im internationalen Zulassungsprogramm für den Explosionsschutz erhalten. Somit können die Produkte ab sofort weltweit im explosionsgefährdeten Bereich der Zone 2 in einem Gehäuse mit dem Schutzgrad IP54 installiert werden.

Die Vorteile der hochkompakten Trennverstärker und Messumformer mit steckbarer Anschlusstechnik bleiben erhalten. Auf einer Baubreite von nur 6.2 mm bieten die Module gut einseh- und erreichbare Anschlusspunkte, die bei der Installation eine deutliche Zeitersparnis ermöglichen. Des Weiteren können Stromsignale ohne Unterbrechung des nachgelagerten Prozesses gemessen werden. Neben der klassischen DIP-Schalter Parametrierung sind kostenfreie App- und Softwarelösungen verfügbar. Ein besonderes Feature bietet die App: Mithilfe von eingebauten NFC Chips werden die Module ohne zusätzliche Spannungsversorgung beschrieben.

Die direkte Integration der Prozesswerte in digitale Kommunikationsprotokolle, wie Profinet, erfolgt über optionale Aufsteckgateways, die mit einem einfachem Plug & Play Konzept sowie umfangreichen Kombinationsmöglichkeiten bei den Signaltypen überzeugen.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.