Philips veranstaltet bundesweit Voice-over-IP Info-Abende für Fachhändler

Startschuss am 16. Februar 2006 in Köln, erste weitere Station ist Kirkel (23. Februar 2006)

(PresseBox) ( Eschborn, )
Philips Business Communications (PBC), Eschborn/Frankfurt am Main, geht auf Tournee: Am 16. Februar 2006 ist Startschuss für die Voice-over-IP Info-Abende, die Philips im I. und II. Quartal 2006 für ITK-Fachhändler bundesweit veranstalten wird. Erste Stationen sind Köln und Kirkel.

Im Mittelpunkt der Voice-over-IP Info-Abende stehen SIP-Trunking und das Philips SOPHO Telefonsystem IPC 100: Welche Kostenvorteile ergeben sich für Kleinbetrie-be und mittelständische Unternehmen durch die Internet-Telefonie? Wie wechsle ich vom ISDN-Amtsanschluss auf einen professionellen und preiswerteren Internet-Amtsanschluss? Und: Wie können Fachhändler mit dem Philips Partner-Programm vom Voice-over-IP-Boom profitieren?

Die Info-Abende wenden sich an IT- und TK-Fachhändler, die in die Vermarktung des Philips SOPHO Telefonsystems IPC 100 einsteigen möchten. Zielmarkt von SOPHO IPC 100 sind Unternehmen mit fünf bis 50 Mitarbeitern.

Die Termine im Überblick

16. Februar 2006
Philips Business Communications GmbH
Geschäftsstelle Köln
Von-Hünefeld-Straße 1
50829 Köln

23. Februar 2006
Herweck AG, Kirkel
Herweck Schulungscenter
Im Driescher 10
66459 Kirkel

Veranstaltungsbeginn: jeweils 16.00 Uhr
Veranstaltungsdauer: ca. 1,5 Stunden, anschließendes Get-together

Fachhändler, die einen der Info-Abende besuchen möchten, melden sich bitte bei Frau Gabriela Palinkas, Herweck AG, unter der Telefonnummer 0 68 49 / 90 09-353, per Fax 0 68 49 / 90 09-7353 oder per Mail unter der Adresse gpalinkas@herweck.de zur Veranstaltung an. Die Teilnahmegebühr beträgt 29 Euro zzgl. MwSt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.