Betoneinbauteile auf Premium-Niveau: PFEIFER auf der BAU 2019

PFEIFER präsentiert auf der BAU 2019 Premiumsysteme für die Betonfertigteilindustrie (PresseBox) ( Memmingen, )
PFEIFER ist bereits seit vielen Jahren verlässlicher Partner der Baubranche, wenn es um effizientes Bewegen, Bewehren, Befestigen und Verbinden von Betonfertigteilen geht. Auf der BAU 2019 in München präsentiert das Traditionsunternehmen unter dem Motto „Premiumsysteme für die Betonfertigteilindustrie“ sein umfangreiches Leistungsspektrum im Bereich der Betoneinbauteile. Vom 14. bis 19. Januar informieren die Bautechnik-Experten aus Memmingen am Messestand 408 in Halle A1 über Produktneuheiten, das umfangreiche Serviceangebot sowie die bauspezifische Leistungen der PFEIFER-Firmengruppe.

Markteinführung des PFEIFER-Hybridbeam®

Auf der Messe werden die innovativsten Produktneuheiten aus dem Hause PFEIFER vorgestellt. Zu den Highlights gehört dabei unter anderem eine Neuentwicklung aus fortschrittlichen Hochleistungswerkstoffen zur Realisierung effizienter Slim-Floor-Konstruktionen: der PFEIFER-Hybridbeam®. Das Produkt wird auf der BAU erstmalig im deutschen Markt präsentiert.

Weitere Produktneuheiten

Weitere Produktneuheiten sind die neuen PFEIFER-VS®-Systeme, die die Vorteile bisheriger Systeme vereinen und zusätzlich den Einsatz plastischer beziehungsweise thixotroper Mörtelsysteme ermöglichen, das PFEIFER Wandschloss WAS, das erstmals Flexibilität und ökologische Aspekte optimal kombiniert sowie der neue Befestigungspunkt für persönliche Schutzausrüstung und das Stützenfußsystem PCC, das erfolgreich auf die Feuerwiderstandsklasse R90 geprüft wurde. Auch aus der erfolgreichen Reihe der PFEIFER-Gewindesysteme wird ein neuer Alleskönner vorgestellt: der sogenannte Allround-Anker.

Umfangreiche Serviceleistungen

Darüber hinaus beraten die PFEIFER-Mitarbeiter auf der BAU über das umfangreiche Serviceangebot, welches neben umfassender Anwendungsberatung samt zugehörigem Beraternetzwerk unter anderem eigene Schulungs- und Weiterbildungsangebote, spezielle Bemessungssoftware sowie weitere nützliche Tools für Planer und Ingenieure umfasst. Zudem werden weitere bauspezifischen Dienstleistungen und Produkte der PFEIFER-Firmengruppe vorgestellt. Ein Besuch des Messestandes rentiert sich daher in jedem Fall!

Weitere Informationen zum Messauftritt auf der BAU finden Sie hier.

Weitere Informationen zu den Produkten und Leistungen des Geschäftsbereichs Bautechnik finden Sie hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.