Jung Pumpen mit neuer Verkaufsleitung Nord

Reiner Belscheid übernimmt Verantwortung im Norden

Hans-Peter Werner (rechts) überreicht symbolisch eine U3K Tauchpumpe, eines der Kernprodukte aus dem Hause Jung Pumpen, an seinen Nachfolger Reiner Belscheid, Foto: Jung Pumpen GmbH (PresseBox) ( Steinhagen, )
Der Abwasserspezialist Jung Pumpen verabschiedet zum 31.12.2018 Hans-Peter Werner und ernennt mit Reiner Belscheid einen erfahrenen Abwasserprofi aus den eigenen Reihen zum Nachfolger für die Verkaufsleitung Norddeutschland. 

Hans-Peter Werner leitet den Jung Pumpen Vertrieb Nord der häuslichen Abwassertechnik seit 2004 und geht nun in den Ruhestand. Seine verbindliche und sympathische Art wird vielen Marktpartnern in Erinnerung bleiben.

Reiner Belscheid besetzt die neue Position ab Januar 2019 mit über 20 Jahren Erfahrung bei Jung Pumpen in verschiedensten Funktionen im Vertrieb. Zuletzt war er erfolgreich als Verkaufsleiter für den Bereich kommunale Abwassertechnik in Deutschland  tätig.

„Mein Vorgänger hat große Fußabdrücke im Markt hinterlassen und das liegt nicht nur daran, dass er einen Kopf größer ist als ich“, gesteht Reiner Belscheid lächelnd, „ich bin aber überzeugt, dass wir mit dem vorhandenen Team die intensive Kundenbindung und die Unterstützung unserer Partner genauso intensiv fortführen können, wie dies seit Jahrzehnten für die Marke Jung Pumpen gilt.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.