Großer Panda Security Weihnachtskarten-Wettbewerb

Xbox mit Kinect, iPad und 3D Digitalkamera von Fujifilm zu gewinnen

(PresseBox) ( Duisburg, )
Unter dem Motto "Lassen Sie sich vom Geist der Weihnacht inspirieren" veranstaltet Panda Security in der Weihnachtszeit einen kreativen Wettbewerb, an dem jeder ab 18 Jahren teilnehmen kann: Panda lädt dazu ein, selbst gestaltete Weihnachtskarten zu erstellen. Dabei gibt es keine Vorgaben. Jeder Teilnehmer kann seine ganz individuellen Ideen, Vorstellungen und Assoziationen mit dem Weihnachtsfest in seine Karte einbringen. Es locken tolle Preise: Die besten drei Karten werden mit einer Xbox mit Kinect, einem iPad und einer 3D Digitalkamera von Fujifilm belohnt.

Wer teilnehmen möchte, gestaltet einfach seine individuelle Karte (das kann zum Beispiel eine Grafik, eine Fotomontage oder ein Bild sein), integriert das Wettbewerbslogo und speichert die Datei im .jpg-Format mit einer maximalen Größe von 1 MB ab. Der Entwurf kann bis zum 3. Januar 2011 an pandacompetition@pandasecurity.com mit dem Betreff: "Panda Competition" gesendet werden.

Am 3. Januar beginnt dann die öffentliche Abstimmung über die Webseite http://www.pandasecurity.com/....

Aus den zehn Karten, die die meisten Stimmen erhalten, wählt eine Jury aus Panda Security-Mitarbeitern die drei Gewinnerkarten aus.

Weitere Informationen zum Panda Security Weihnachtskarten-Wettbewerb finden Sie unter: http://www.youtube.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.