Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1083577

Packaging Valley e.V Stauffenbergstraße 35-37 74523 Schwäbisch Hall / Germany, Germany http://www.packaging-valley.com
Contact Mr Martin Buchwitz +49 1511 6815598

Neuer Packaging Valley Podcast: Das Arbeitsfeld ist entscheidend für Innovationen

Makeathons als Baustein im New Work Konzept

(PresseBox) ( Schwäbisch Hall / Germany, )
In diesen Tagen dreht sich alles um den zweiten Packaging Valley MAKEATHON. In der aktuellen Podcast-Folge sprechen wir mit Stefan Zombori von ITQ GmbH und Martin Buchwitz, Geschäftsführer des Packaging Valley über den positiven und nachhaltigen Effekt des Events.

Was aus anfänglichen Ideen entstehen kann, sehen wir am 9. und 10. November. Dann heißt es wieder: brainstormen, diskutieren, aber vor allem machen, tüfteln und ausprobieren. Dann trifft Erfahrung auf Neugierde, wie es Martin Buchwitz formuliert. Junge Talente bringen neue Perspektiven – erfahrene Köpfe unterstützen mit Methodenkompetenz und Branchenwissen. Mit Stefan Zombori, Software-Ingenieur bei ITQ, geht er der Frage auf den Grund, was Makeathons mit Digital Education und New Work zu tun haben.

Hackathons werden immer häufiger eingesetzt zur Ideengenerierung oder um Nachwuchs für technische Berufe zu begeistern. Um dem „Wir machen es einfach“ noch mehr Bedeutung zu geben, hat das Packaging Valley zusammen mit ITQ das Event kurzerhand in „Makeathon“ umbenannt. Es soll verdeutlichen, dass die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, sich auszuprobieren. Dinge können hier angepackt und Richtungen gegangen werden, die man im Alltag nicht unbedingt wagt. Fehler sind erlaubt und gehören dazu. Was interessiert und immer wieder begeistert, sind die unterschiedlichen Ergebnisse.

Ungezwungene Atmosphäre setzt neue Kräfte frei

Beide Seiten profitieren. Unternehmen zeigen sich von einer viel persönlicheren Seite, als das auf der Website oder im Bewerbungsgespräch möglich ist. Studierende bekommen Einblicke, die sie auf Karrieremessen in dieser Intensivität nie bekommen würden. Sie bekommen Brancheninsights und erprobtes Wissen aus erster Hand. Genauso brechen sie eingefahrene Prozesse auf und zeigen neue Blickrichtungen. Sie bringen neue Tools und Arbeitsweisen ein, die Unternehmen vorher gar nicht kannten.

An acht Standorten werden acht Themen und Zukunftsvisionen bearbeitet, die Lust auf mehr machen. Technisches Equipment, moderne Tools und interessante Technologien stehen zur Verfügung. Coaches begleiten die Projekte und unterstützen bei Fragen. Junge Leute sollen so besser abgeholt und für die Branche begeistert werden. Freiräume für verrückte Ideen bleiben. Ja, auch technische Fragestellungen lassen sich mit kreativen Ansätzen beantworten. Und genau darauf sind wir gespannt.

Die ganze Podcast-Folge gibt es hier: https://open.spotify.com/episode/7cQl2e8jEegJcjADaz059w

Die Verpackungsbranche auf die Ohren. Jeden Monat erscheint ein neuer Packaging Valley Podcast „VERPACKT UND ZUGEKLEBT“. Das ist Expertenwissen rund um den Verpackungsmaschinenbau zum Anhören. Die Folgen drehen sich um die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Maschinen und Prozesse. Interviewpartner aus Industrie und Politik erklären neue Technologien, Trends, Herausforderungen und ihre Lösungen anhand anschaulicher Best-Practice-Beispiele. Packaging Valley auf Spotify abonnieren und up to date bleiben, was die Verpackungsbranche bewegt.

Website Promotion

Website Promotion

Packaging Valley e.V

Der 2007 in Schwäbisch Hall gegründete Verein Packaging Valley Germany e. V. ist das Cluster der Verpackungsindustrie im deutschen Südwesten. Es ist aus einer Verschmelzung der Cluster Packaging Valley Germany und Packaging Excellence Region Stuttgart hervorgegangen. Es vernetzt rund 90 Unternehmen mit insgesamt über 25.000 Mitarbeitern. Dazu zählen Hersteller von Verpackungsanlagen und Verpackungsmaschinen, Anbieter von Software und Automatisierungslösungen, Hersteller von Komponenten, Anbieter von Dienstleistungen rund um die Verpackungsindustrie sowie öffentliche Institutionen.

Die Unternehmen im Packaging Valley sind der Zukunft immer einen Schritt voraus und bieten dem Markt die besten Technologien im Bereich Verpackungsmaschinen. Mit einem Exportanteil von über 80% ist die Technologievielfalt aus dem Packaging Valley auf der ganzen Welt vertreten. Internationale Marktführer aus den Bereichen Food, Getränke, Süßwaren, Pharma und Kosmetik zählen zu den Kunden.

Der Sitz von Packaging Valley Germany e. V. ist in Waiblingen, mit einer weiteren Geschäftsstelle in Schwäbisch Hall. Ein Großteil der Mitglieder ist im Südwesten, mit Schwerpunkt in den Regionen Stuttgart und Hohenlohe, beheimatet. Als Teil der Kompetenzzentren Initiative der Region Stuttgart wird das PV von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) unterstützt.

Die Vorstandschaft setzt sich zusammen aus:

Sabine Gauger (Optima) Vorsitzende, Markus Höfliger (Harro Höfliger) Stellvertretender Vorsitzender, Uwe Herold (E+K), Dr. Johannes Rauschnabel (Syntegon), Christian Benz (Jetter), Ralf Bouffleur (Rommelag), Andreas Hesky (Stadt Waiblingen), Hermann-Josef Pelgrim (Stadt Schwäbisch Hall)

Mehr Informationen zu weiteren Terminen, Aktivitäten und Mitgliedsunternehmen von Packaging Valley Germany e. V. unter: www.packaging-valley.com.

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.