Anlässlich 60-jährigem Bestehen: OYAK ANKER Bank GmbH hebt die Anlagezinsen an

Frankfurter Geldinstitut dankt Kunden für Treue und Vertrauen

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Zur Feier des 60-jährigen Bestehens erhöht die OYAK ANKER Bank GmbH die Anlagezinsen für Neukunden. Die Anhebung betrifft die Anlageprodukte Festgeld sowie Festgeld Plus. Die fest vereinbarten und für die gesamte Laufzeit geltenden Zinssätze der beiden Anlageformen mit einer Mindesteinlage von 2.500 Euro steigen ab sofort auf bis zu 1,70 % p.a.

Die Rendite wird den Neukunden bei dem Produkt Festgeld am Ende der maximal zehnjährigen Laufzeit auf das gebührenfreie Tagesgeldkonto der OYAK ANKER Bank GmbH ausgezahlt. Die Zinsen des Festgeld-Plus-Kontos werden vierteljährlich ausgezahlt und sind dank des kostenlosen Tagesgeldkontos täglich verfügbar. Am Ende der Laufzeit können die Kunden ganz bequem auf die Festgeldanlage zugreifen. Selbstverständlich können Neu- und Bestandskunden beide Konten bequem und sicher über das Online-Formular der OYAK ANKER Bank GmbH beantragen.

Renditestarke Geldanlagen mit 60-jähriger Tradition

Attraktive Zinsen bietet das Geldhaus mit Hauptsitz in Frankfurt am Main nicht erst seit kurzem an. Sowohl für ihre Geldanlage- als auch für ihre Kreditangebote wurde die OYAK ANKER Bank GmbH mehrfach von unabhängigen Institutionen ausgezeichnet, darunter von der Stiftung Warentest und dem Finanzmagazin „Focus Money“. Der Nachrichtensender n-tv und die FMH-Finanzberatung erklärten die OYAK ANKER Bank GmbH drei Mal zur „Besten Bank für Kleinkredite“ und verliehen ihr in den Jahren 2014, 2017 und 2018 den begehrten „Zins-Award“.

„Seit 60 Jahren sind wir ein verlässlicher Partner an der Seite unserer Kunden“, betont Ümit Yaman, Geschäftsleiter der OYAK ANKER Bank GmbH. „Für die Treue und das Vertrauen der Anleger möchten wir uns bedanken.“ In ihrem Jubiläumsjahr pflegt das Geldinstitut einen intensiven Austausch mit den Kunden.

Die neuen Zinssätze für Festgeld und Festgeld Plus sind ab dem 29.11.2018 gültig.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.