PURPLAN GmbH wird Preisträger 2012

Einmaliges Know-how

(PresseBox) ( Leipzig, )
Vom ersten Planungsabschnitt an bis zur Inbetriebnahme und darüber hinaus bietet das Unternehmen das gesamte Spektrum an Spezialanlagen zur Herstellung und Verarbeitung flüssiger Kunststoffe für die verarbeitende Industrie. Nach Kundenwünschen werden diese für die Automobil-, Polyurethan-, Chemie- und Harzindustrie weltweit aus einer Hand geliefert. Jede einzelne Anlage ist ein Unikat. Verfahrensenergetische Überlegungen werden dabei ebenso berücksichtigt wie Immissionen, Gewässerschutz und das allgemeine Gefahrenpotenzial. Das ausgefeilte und erfolgreich praktizierte Qualitätsmanagementsystem sorgt für garantierte Standards.

Die 114 Beschäftigten und 15 Auszubildenden, die im Vorjahr einen Umsatz von 14,2 Mio. Euro erwirtschafteten, besitzen ein hohes Kompetenzniveau und vervollständigen das auf Grund des enormen Entwicklungstempos in der chemischen, Harz- und Polyurethanindustrie durch permanente Weiterbildung.

Forschung und Entwicklung ist im Unternehmen integraler Bestandteil des Arbeitsalltags. Hier bewähren sich die Kooperation mit der Hochschule Osnabrück und der Erfindergeist der Mitarbeiter.

In der Region gilt das Augenmerk dem Zusammenwirken mit Schulen in Form von Schüler- und Lehrerpraktika, aber auch mit universitären Einrichtungen bei der Themenvermittlung für Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten inkl. Betreuung der Studenten.

Die PURPLAN GmbH wurde 2011 und 2012 von der WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH und vom Privatinstitut Dr. Matz Leipzig für den Wettbewerb nominiert. 2008 erfolgte die Auszeichnung als „Finalist“.

Zu Purplan:
https://www.kompetenznetz-mittelstand.de/...

Zur Auszeichnungsliste:
http://www.mittelstandspreis.com/...

Bilder zum Download stehen ab Montag den 10.9.2012 ab 16:00 Uhr zur Verfügung:
http://www.mittelstandspreis.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.