ORBIT Absence Manager (OAM): Ab Oktober verfügbar!

Abwesenheitsmanagement mit dem OAM einfach und übersichtlich gestalten.

Abwesenheiten im Team übersichtlich verwaltet mit dem OAM.
(PresseBox) ( Bonn, )
ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH geht im Oktober mit dem ORBIT Absence Manager (OAM) an den Markt. Dabei handelt es sich um ein digitales Tool zur Verwaltung von Abwesenheiten. Zentrale Funktionen sind der digitale Kalender sowie die automatische Benachrichtgung von Kolleg*innen oder Kunden.

Viele Teams nutzen bereits Microsoft Outlook zur Termin- und Abwesenheitsplanung. Dies ist dabei aber nur bedingt hilfreich. Im Hinblick auf die Planung von Abwesenheiten in ganzen Teams und Abteilungen ist der OAM, als Add-on zu Microsoft Exchange, die perfekte Ergänzung zu Outlook und Teams.

Die Benachrichtigungsfunktion ergänzt weitere bekannte Outlook-Funktionen. Der OAM automatisiert und vereinheitlicht Abwesenheitsnotizen, informiert zuverlässig über Vertretungen, ermöglicht Mitarbeiter*innen, die ungeplante Abwesenheit von Kolleg*innen – etwa im Krankheitsfall - zu notieren und vieles mehr.

Mit der Entwicklung des ORBIT Absence Manager (OAM) reagiert der Bonner IT-Dienstleister ORBIT auf diese Anforderung und auf das allgemein wachsende Interesse am mobilen Arbeiten: Der OAM macht es Mitarbeiter*innen und Führungskräften deutlich leichter, Abwesenheiten in Teams und Abteilungen zu planen, zu organisieren und zu überbrücken.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

* Digitale Gruppenansicht für Abwesenheitsmanagement
* Einheitliche Abwesenheitsnotizen
* Abwesenheiten für Mitarbeiter*innen einstellen
* Außer-Haus-Funktion wird automatisch aktiviert

ORBIT ist zertifizierter Microsoft Gold-Partner unterstützt mittelständische Unternehmen und Unternehmensgruppen rund um das Thema Digitalisierung. Mit dem OAM kommt nun ein eigenes Software-Produkt auf den Markt.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.