Freddy Dezeure wird neues Verwaltungsratsmitglied bei oneclick

(PresseBox) ( Zürich, )
oneclick freut sich über die Zuwahl von Freddy Dezeure in den Verwaltungsrat der Gruppe als nicht-exekutives Mitglied.

Freddy Dezeure war von 2011 bis 2017 Gründer und Leiter des Computer Emergency Response Teams der EU-Institutionen, -Einrichtungen und -Behörden („CERT-EU“), verantwortlich für den Schutz von mehr als 60 Organisationen mit mehr als 100.000 Benutzern. Seit Juni 2017 ist er als unabhängiger Unternehmensberater für die Implementierung und strategische Steuerung von Cybersicherheit und Cyber-Risikomanagement sowie als Vorstands- und Beiratsmitglied in mehreren High-Tech-Unternehmen tätig. Er ist auch ein häufiger Redner auf großen Cybersicherheits-Konferenzen und ein angesehener Vordenker in der Community.

Freddy Dezeure sagt: „Ich bin überzeugt, dass oneclick eine clevere Lösung für ein echtes Problem bei der Bereitstellung und Absicherung von Unternehmensanwendungen ist, mit flexiblem Zugriff von jedem Ort und zu jeder Zeit. Ich freue mich darauf, Zeit in unseren gemeinsamen Erfolg zu investieren“.

„Wir begrüßen es, Freddy als hochkarätige Persönlichkeit an Bord zu haben, wir schätzen sein Feedback und sein Engagement. Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit“, sagt Dominik Birgelen, CEO der oneclick AG. „Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt bei Großunternehmen und Behörden für maximales Vertrauen in unser Unternehmen und unsere Lösung zu sorgen.“

Über Freddy Dezeure

Freddy Dezeure ist ein anerkannter Vordenker für Sicherheit, Risiko und Datenschutz. Er verfügt über ein hohes Maß an Anerkennung von Kollegen und Zugang zu einem sehr umfangreichen Netzwerk in der Cyber Security Community. Freddy Dezeure ist ein gefragter Redner auf Konferenzen und tauscht Best Practices in den Bereichen Bedrohungsanalyse, SOC-Operationen, Präventionsprogramme, Risikomanagement und Datenschutz aus: https://freddydezeure.eu
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.