OKI positioniert sich weltweit mit neuem Markennamen ’OKI PRINTING SOLUTIONS’

Erfolgreiche Geschäftsentwicklung 2004 untermauert gestärkte Marktposition im professionellen Farbdruck-Segment.

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
OKI präsentiert sich ab sofort im Druckerbereich mit dem weltweit einheitlichen Markennamen OKI Printing Solutions. Für die OKI Systems (Deutschland) GmbH ist dies Teil einer globalen Kampagne zur deutlich verstärkten Positionierung im Wettbewerb für Farbdrucker im professionellen Lösungsumfeld. Die bislang bereits erfolgreiche Entwicklung in diesem Bereich spiegelt sich auch in erfreulichen Ergebnissen des abgelaufenen Geschäftsjahres 2004 (31.3.2005) wider. Hier verzeichnete die Druckersparte Konzerns, OKI Data Corporation, weltweit einen Umsatzzuwachs von gut 10 Prozent auf insgesamt rund 1,3 Mrd. US-Dollar (2003: 1,2 Mrd. USD). Die OKI Systems (Deutschland) GmbH trug mit einem Umsatzplus von rund 20 Prozent zu dem Geschäftserfolg bei.

Die weltweite Neupositionierung OKI Printing Solutions ermöglicht es dem Unternehmen, in allen 120 vertretenen Ländern eine einheitliche, globale Markenidentität im Druckerumfeld aufzubauen. Dies umfasst sowohl die Kompetenz und das Know-how als Spezialist für professionelles Outputmanagement als auch das breite Angebot an anwenderfreundlichen und wirtschaftlichen Produkten und Lösungen für die gedruckte Kommunikation in monochrom und vor allem in Farbe. Mit dem einheitlichen Markennamen OKI Printing Solutions trägt das Unternehmen damit seiner konsequent gelebten Philosophie Rechnung, für jeden Druckbedarf und unterschiedlichste Anwenderanforderungen die richtige Antwort zu haben – von Basisdruckaufgaben bis hin zu maßgeschneiderten, kundenspezifischen Lösungen.

OKI Printing Solutions – neuer Markename mit Programm

„Wir schlagen heute eine neue Seite für ein brandneues Image und eine Unternehmensidentität auf, die Antriebskraft unserer Zukunftsvision für die Druckerindustrie sein wird“, bekräftigt Mikihiko Maeno, Präsident und CEO. „In den vergangenen fünf Jahren hat sich die OKI Data Corporation zu einem bedeutenden Wettbewerber im weltweiten Druckermarkt entwickelt. Wir sind seither kontinuierlich mit ausgezeichneten Druckerlösungen im Markt präsent, die neue Standards setzen. Auf dieser Erfahrungs- und zugleich Erfolgsbasis wollen wir mit OKI Printing Solutions aufbauen und unser Geschäft weiter vorantreiben.“

Erfolgreiche Geschäftsentwicklung mit OKI Farbdruck-Kompetenz

Die nachhaltig konsequente Positionierung mit OKI Printing Solutions wird dem Unternehmen weitere Impulse bei der erfolgreichen Markterschließung verleihen. Insbesondere im Segment der Toner-basierten Farbseitendrucker wird OKI Printing Solutions hier an jüngste Markterfolge anknüpfen. Laut IDC belegte das Unternehmen in Deutschland 2004 im Gesamtmarkt der Farbseitendrucker Platz 4 und im Business-Segment Rang 2.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004 (31.3.2005) resultierte dies auch in zweistelligen Umsatzzuwächsen im Druckergeschäft sowohl weltweit als auch in Deutschland. So legte der Umsatz der OKI Systems (Deutschland) GmbH überdurchschnittlich zum Konzern um rund 20 Prozent zu. Die OKI Data Corporation erwirtschaftete ein Umsatzplus von gut 10 Prozent auf insgesamt rund 1,3 Mrd. US-Dollar (2003: 1,2 Mrd. USD).

„Für 2005 rechnen wir hier mit weiteren Steigerungen. Entsprechende Impulse erwarten wir unter anderem durch unsere aktuell erweiterte Produktpalette, insbesondere im neu zu erschließenden Segment der Farb-Multifunktionsprodukte (MFP) mit unseren klassenbesten A4- und A3 Farb-MFPs. Diese basieren auf der preisgekrönten Technologie der Druckerserien C3000, C5000 sowie C9000 und werden im Segment der Farb-Multifunktionsgeräte auf Tonerbasis neue Standards setzen“, betont Rainer Sauer, Managing Director der OKI Systems Deutschland. „Die Zukunft von OKI Printing Solutions ist durchweg farbig und auf konsequenten Markterfolg ausgelegt. Wir werden neue Dimensionen im professionellen Druckermarkt durchbrechen und den Farbdruck für alle Unternehmen erschwinglich machen – ohne Kompromisse bei Qualität, Geschwindigkeit oder Kosten.”
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.