EVOTEC wird um eine kleinere Version erweitert

Das OKW-Tischgehäuse EVOTEC wurde um eine weitere Größe 80 ergänzt

EVOTEC in der Größe 80 (PresseBox) ( Buchen, )
Damit wird die Gehäusefamilie auf insgesamt 5 Standardgrößen erweitert und lässt individuellen Kundenanforderungen viel Spielraum.

Das EVOTEC zeichnet sich durch weiche Konturen aus. Das Gehäuse ist elegant, ergonomisch, aber robust genug für anspruchsvolle Arbeitsumgebungen. Zu den möglichen Anwendungen gehören die Mess- und Regeltechnik, IoT/IIoT, Medizin- und Labortechnik sowie die Umwelttechnologie. Die Kleinstgröße hat die Maße 80 x 50 x 22 mm (L x B x H), das Oberteil verfügt über eine plane Oberfläche. Daneben stehen vier weitere Standardgrößen zur Verfügung: 100 (100 x 62 mm), 150 (150 x 93 mm), 200 (200 x 124 mm) und 250 (250 x 155 mm). Die beiden letzteren Versionen sind auch mit einer um 12° ergonomisch geneigten Bedienfläche erhältlich. Diese gibt es ohne oder alternativ mit vertiefter Fläche für Dekorfolien/Folientastaturen.

Alle EVOTEC-Gehäuse besitzen im Ober- sowie Unterteil Dome zur Befestigung von Platinen. Selbstklebende Gummifüße sorgen für Stabilität auf ebenen Flächen. Die Gehäuse werden mit rostfreien Torx-Edelstahlschrauben montiert. Das EVOTEC ist standardmäßig aus UV-beständigen ASA+PC-FR (UL 94 V-0) in grauweiß (RAL 9002). Die Gehäuse gewährleisten einen besonderen Schutz gegen Staub und Spritzwasser. Durch eine optional erhältliche Dichtung erreicht die Serie die Schutzart IP65. Dies bietet der eingebauten Elektronik, in Verbindung mit dem Material, einen qualitativ hohen Sicherheitsstandard. Zum weiteren Zubehör gehören, ein Wandhalter, ein Befestigungsteil für DIN-Schienen und selbstformende Schrauben. Um den Kundenwünschen gerecht zu werden, können die Gehäuse auf Anfrage kundenspezifisch bearbeitet werden: eine Lackierung in Unternehmensfarben, Bedruckung des Unternehmenslogos, mechanische Bearbeitung für Schnittstellen, eine Laserbeschriftung und vieles mehr.

Die verschiedenen Bedienfronten bieten einen großen gestalterischen Freiraum für individuelle Anforderungen. Das Tischgehäuse kann bei Bedarf auch für Anwendungen an der Wand, wie z.B. einer Zugangskontrolle, ein Steuergerät für Maschinen oder auch Datenerfassungsgeräte, dienen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.