Qualitätssicherung bei der Fertigung von Spritzen

Von der Entwicklung bis zur Impfung | Teil 4

Qualitätssicherung bei der Fertigung von Spritzen
(PresseBox) ( Ilsfeld, )
Nicht erst seit der Covid-19 Pandemie steigt der weltweite Bedarf an Medizinprodukten enorm. Dies liegt einerseits an der wachsenden Weltbevölkerung und andererseits an der Tatsache, dass die pharmazeutische Industrie stetig neue medikamentöse Therapien und Impfstoffe für Krankheiten entwickelt. Mit dem größeren Portfolio an Arzneimitteln geht auch ein höherer Bedarf an Medizintechnik-Produkten wie Vials, Spritzen, Kanülen, etc. einher.

Aufgrund der äußerst hohen Qualitätsanforderungen in Pharma- und Medizintechnik sind 100%-Kontrollen vieler Produkte wie z.B. Spritzen gesetzlich vorgeschrieben. Bei der Produktion von Spritzen wird zwischen drei Teilprozessen unterschieden: Montage, Füllen/Verschließen und Verpacken. Inspektionssysteme der Serie syringe.inspect von OCTUM sind speziell auf die hohen Anforderungen in der Pharmaindustrie ausgelegt und ermöglichen eine zuverlässige Ausschleusung von Spritzen und Komponenten, die nicht die erforderliche Qualität aufweisen. So können fehlerhafte Komponenten idealerweise bereits in einem frühen Stadium ausgeschleust werden und eine Fehlerfortpflanzung wird vermieden. syringe.inspect – Systeme eignen sich für die Qualitätssicherung in der Produktion von sowohl Glas- als auch Kunststoffspritzen – auf Hochleistungsmaschinen mit bis zu 600 Spritzen pro Minute. Sie sind modular um weitere Inspektionen erweiterbar und werden zentral auf einer Bedien- und Parametrieroberfläche vi sualisiert. Die Systeme sind entsprechend den Industriestandards in Edelstahl eingehaust und erfüllen die Anforderungen aus GAMP5. Zudem sind sie auf Konformität zu den gesetzlichen Regularien aus 21 CFR Part 11 (USA) und EU-GMP (EU) ausgelegt, um die Validierung und Qualifizierung des Gesamtsystems zu gewährleisten.

Einen detaillierten Applikationsbericht dazu finden Sie unter: https://bit.ly/3AjKGUI

Verpassen Sie nicht den nächsten Teil unserer 7-teiligen Serie Von der Entwicklung bis zur Impfung.

#impfung #covid19 #vial #inspektion #qualitätssicherung #machinevision #bildverarbeitung #OCTUM #pharma #medizintechnik
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.