Etiketteninspektionen mit OCTUM-ID-Systemen

Experts in Machine Vision Solutions.

Etiketteninspektion mit OCTUM-ID-Systemen
(PresseBox) ( Ilsfeld, )
Eindeutige Kennzeichnung und Identifikation liefern die Voraussetzung für die Rückverfolgbarkeit der Produkte in der gesamten Logistikkette. Eindeutige Kennzeichnung und Identifikation von Produktetiketten schützt Ihre Marke und stellt sicher, dass Sie internationale Regeln einhalten, wenn Sie pharmazeutische Produkte auf den Markt bringen. Unsere Bildverarbeitungslösungen für die Etiketteninspektion haben sich seit vielen Jahren als zuverlässiger und robuster Bestandteil flexibler Track & Trace-Lösungen bewährt, sowohl bei Maschinenbauern als auch bei Endkunden. OCTUM-ID-Systeme lesen und verifizieren alle festen und variablen Daten auf pharmazeutischen Produkten als Direktmarkierung oder auf dem Produktetikett selbst. Unsere ID-Systeme bieten schnelle, sichere OCR/OCV- und Code-Lesefunktionalität für 1D- und 2D-Codes, wie z.B. den Pharmacode oder den Data Matrix Code, auch nach GS1- und UDI-Standard. Daten können auch im nicht sichtbaren Bereich, z.B. UV, geprüft werden. Die Lesestationen können an jeder Stelle der Verpackungslinie eingesetzt werden und können neben der reinen Lesefunktionalität auch Symbole und Sicherheitssymbole prüfen, die Position von Etiketten kontrollieren und andere Qualitätskontrollen an Produkten und Verpackungseinheiten durchführen. Sie suchen nach einer zuverlässig funktionierenden Lösung in Ihrer Logistikkette? Dann kontaktieren Sie uns!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.