Nutanix Mine auf Fujitsu Primeflex: ein starkes Team für einen sicheren, modernen Geschäftsbetrieb

Geschäftsbetrieb sichern durch zuverlässiges Backup und schnelle Wiederherstellung dank Nutanix Mine auf Fujitsu Primeflex XF-Systemen

(PresseBox) ( München, )
Die Telearbeit ist gekommen, um zu bleiben und Teil hybrider Arbeitsmodelle zu werden. Dies führt verstärkt auch zu Angriffen auf Heimarbeitsplätze. Da eine IT-Welt, die zu 100 Prozent sicher ist, nicht existiert, kommt es sowohl auf die Bedrohungsabwehr als auch die Begrenzung des Schadens an. Um für eine möglichst hohe Business Continuity zu sorgen, hat Fujitsu seine PRIMEFLEX-Systeme, auf denen die hyperkonvergente Infrastruktursoftware (HCI) von Nutanix vorinstalliert ist, um die Sekundärspeicherlösung Nutanix Mine und die Backup-Lösung von Veeam erweitert. Insbesondere mittelständische Kunden können dadurch ihre Daten in kürzester Zeit verlustfrei wiederherstellen.

Wie das BKA in seinem Bundeslagebild Cybercrime 2020 berichtete, dient die Pandemie und die daraus folgende Verlagerung der Arbeit ins Home-Office als Katalysator für Angriffe. Die Absicherung von IT-Netzwerken und -Landschaften ist deshalb von entscheidender Bedeutung, um das Eindringen und die Bewegungen der Cyberkriminellen in den Unternehmensnetzwerken nicht nur zu verhindern, sondern auch und insbesondere den Schaden, der sich nicht in allen Fällen vermeiden lässt, zu minimieren und zu beheben. Denn aus Unternehmenssicht zählt vor allem der unterbrechungsfreie Geschäftsbetrieb. Ein Mangel an Kontrolle über Daten und Backups zieht jedoch im Falle eines Cyberangriffs nicht selten langwierige und komplexe Wiederherstellungsprozesse, Datenverluste, Nichtverfügbarkeit von Anwendungen und kostspielige Verletzungen von DSGVO-Regularien nach sich und gefährdet so das Ziel der Business Continuity.

Diesem Ziel sehen sich die langjährigen Partner Fujitsu und Nutanix mit ihrer Zusammenarbeit verpflichtet. Aus diesem Grund hat Fujitsu seine Nutanix-zertifizierten XF-Systeme aus der Primeflex-Reihe um Mine, die Nutanix-Lösung für hyperkonvergente Sekundärspeicher, und die Backup-Lösung von Veeam in speziell vorkonfigurierten Varianten erweitert. Die Veeam Backup Software kann auf Nutanix Mine nativ betrieben werden. Das ermöglicht granulare Datensicherungen und -wiederherstellungen, indem es die Einfachheit und den Umfang der Nutanix-Plattform mit Veeams Möglichkeiten des Backup- und Cloud-Daten-Managements vereint. Durch die Steuerung von HCI-Umgebungen und Backup-Vorgängen von einer einzigen Managementkonsole aus können die Nutzer von Fujitsu Primeflex und Nutanix sowohl die Betriebskosten als auch die Komplexität von Backup- und Wiederherstellungslösungen verringern. Mine optimiert nicht nur den allgemeinen Einsatz, sondern vereinfacht auch den kompletten Lebenszyklus von Datensicherungsprozessen – inklusive kontinuierlicher Verwaltung, Skalierung und Fehlerbehebung — und bietet so eine Komplettlösung für Sekundärspeicher.

Als Teil der Fujitsu Integrated Systems PRIMEFLEX ist Nutanix Mine nun auch auf Nutanix-zertifizierten XF-Systemen verfügbar, die bei einem Minimum von vier Knoten beginnen. Im Detail unterstützt Fujitsu drei Konfigurationen, mit denen „Nutanix Mine with Veeam“ genutzt werden kann:
  • Small: Die Konfiguration basiert auf XF1070 mit einer Bruttospeicherkapazität von 110TB
  • Medium: Die Konfiguration basiert auf XF8055 mit einer Bruttospeicherkapazität von 350TB
  • Medium II: Die Konfiguration basiert ebenfalls auf XF8055, bietet aber eine Bruttospeicherkapazität von 510TB
Thomas Huber, Director Channel & OEM Sales Germany and Austria bei Nutanix, fasst die Vorteile dieses Komplettpakets zusammen: „Ein sicheres Design von Infrastrukturen hilft, die Zahl der Sicherheitslücken zu senken. Ein schnelleres Einspielen von Sicherheitsaktualisierungen verringert die Angreifbarkeit. Doch auch dann verbleibt ein Restrisiko, das mithilfe von spezialisierten Lösungen abgedeckt werden muss. Durch unsere Zusammenarbeit mit starken Partnern wie Fujitsu und Veeam können wir unseren Kunden genau das bieten.“

Weitere Informationen

Interessenten, die mehr über die gemeinsame Lösung von Fujitsu, Nutanix und Veeam erfahren wollen, haben bereits am 24. Juni um 10 Uhr im gemeinsamen Webinar der drei Hersteller die Gelegenheit dazu.

This release may contain express and implied forward-looking statements, which are not historical facts and are instead based on our current expectations, estimates and beliefs. The accuracy of such statements involves risks and uncertainties and depends upon future events, including those that may be beyond our control, and actual results may differ materially and adversely from those anticipated or implied by such statements. Any forward-looking statements included herein speak only as of the date hereof and, except as required by law, we assume no obligation to update or otherwise revise any of such forward-looking statements to reflect subsequent events or circumstances.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.