Experten diskutieren über die Zukunft der Cloud

noris network ist Gold Plus Partner beim CloudFest

Dr. Thomas Fischer, Head of Design & Architecture bei noris network / Bildquelle: noris network (PresseBox) ( Nürnberg, )
Vom 23. bis 29. März 2019 dreht sich beim CloudFest im Europapark Rust alles um die Zukunft der Cloud- und Hosting-Branche. Das CloudFest zählt zu den wichtigsten Veranstaltungen für Cloud-Technologien und -Strategien in Deutschland. Mit über 7 000 Besucher erwarten die Veranstalter in diesem Jahr wieder eine neue Rekordmarke. Die IT-Spezialisten der noris network AG sind als Gold Plus Partner und Aussteller wieder dabei.

Am 23. März 2019 um 12.30 Uhr wird Dr. Thomas Fischer, Head of Design & Architecture bei noris network AG, im Rahmen einer Breakout Session im Ballsaal Berlin sprechen. Der Vortrag „Into the Cloud Native World of Kubernetes…and Beyond – How it saves your ass before you know it?“ stellt die Vorteile des Cloud Native Movements mit Kubernetes als Kerntechnologie heraus und gibt Einblicke, wie Unternehmen ganz praktisch von der Infrastrukturabstraktion durch Kubernetes profitieren können.

Am Stand R02 erhalten Interessenten Informationen und Einblicke über die neuesten Entwicklungen und Lösungen im Cloud-Native-Bereich. Das Team von noris network freut sich auf das CloudFest 2019 und den fachlichen Austausch innerhalb der Cloud-Community.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.